10. November 2018 – Tag der offenen Tür am Klinikum Esslingen

Anlässlich seiner 150-jährigen Zugehörigkeit zum Konzern Stadt Esslingen feiert das Klinikum am Samstag den 10. November 2018 im Rahmen eines Tages der offenen Tür und lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Das Klinikum ist in seiner geschichtlichen Entwicklung zu einem wichtigen Gesundheitsversorger und Ausbildungsbetrieb der Region geworden. Das gesamte Klinikum steht zwischen 11.00 und 17.00 Uhr für alle Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das umfangreiche Programm bietet viele interessante Einblicke in alle Klinikbereiche, auch die Technik führt durch den Untergrund. Man kann sich zahlreichen Untersuchungen unterziehen, wie beispielsweise einem Lungenfunktionstest, einem Leberscreening, einer Blutzuckermessung oder einer Schlaganfallvorsorge. Ein Operationssaal steht Ihnen zur Besichtigung offen, Mitarbeiter der Klinik erklären hier alles rund um eine Operation. Vorträge geben Einblicke in verschiedene Gesundheitsthemen. Abteilungen, wie die Kinder- und Jugendpsychiatrie, das Herzkatheterlabor oder die Strahlentherapie können besichtigt werden.

Als eines der Highlights steht vor dem Haupteingang des Klinikums in ein Darmmodell, das man von innen erkunden kann. Mediziner des Darmzentrums stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.


Durch ein umfangreiches Kinderprogramm können auch die Kleinsten spielerisch das Klinikum kennenlernen. Sie können ihren Teddy oder ihre Puppe mitbringen und diese untersuchen lassen oder auch einen Rettungswagen von innen besichtigen.

Weitere Informationen und das ausführliche Programm zum Tag der offenen Tür finden Sie unter www.klinikum-esslingen.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klinikum Esslingen GmbH
Hirschlandstraße 97
73730 Esslingen a. N
Telefon: +49 (711) 3103-0
http://www.klinikum-esslingen.de

Ansprechpartner:
Dr. Anja Dietze
Abteilungsleiterin und Unternehmenssprecherin
Telefon: +49 (711) 3103-2174
Fax: +49 (711) 3103-3769
E-Mail: a.dietze@klinikum-esslingen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.