Warum ist Nahrungsergänzung sinnvoll – Agilpharma stellt auf der expopharm 2018 aus

Die größte pharmazeutische Fachmesse Europas stellte eine ideale Plattform dar, um über die Bedeutung von Nahrungsergänzung für die Gesunderhaltung zu informieren.

Das innovative Unternehmen aus Bayern, Agilpharma GmbH, hat dieses Jahr auf der expopharm in München ausgestellt und dort viele interessante Gespräche mit Fachbesuchern geführt. Das Ziel war über die Wichtigkeit von Mikronährstoffen für die Gesunderhaltung zu informieren und vorzustellen wie Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe ganz einfach in den Alltag integriert werden können.

Unter dem Motto feel.agil präsentierte das Unternehmen sein Sortiment an Nahrungsergänzungen, Tees und ätherischen Ölen. Da hinter den Produkten ein ganzheitlicher indikationsbezogener Wirkansatz steht und die Produkte teils erklärungsbedürftig sind, war die Plattform ideal, um mit Apothekern und PTAs, aber auch internationalem Publikum direkt in Kontakt zu kommen. Die Besucher hatten zudem die Möglichkeit die Produkte zu probieren. Besonders häufig wurde nach Verkostung der leckeren, leicht scharfen Kautablette „CarnitinAgil“ gefragt: Warum ist in dem Produkt Pfeffer enthalten? Die Antwort ist schnell gegeben: Leider kommt nicht alles, was wir über den Mund aufnehmen, auch am gewünschten Wirkungsort an. Alle Agilpharma Rezepturen enthalten daher einen speziellen schwarzen Pfeffer-Extrakt, der nachweislich die Aufnahme von Vitalstoffen in die Körperzellen fördert. Diese und viele andere spannende Fragen konnten am Agilpharma Stand diskutiert werden.


Im Zentrum stand allerdings immer wieder das Thema: Ist eine zusätzliche Supplementierung überhaupt sinnvoll? Krankheiten als Folge falscher Ernährung nehmen seit einigen Jahren explosionsartig zu. Trotz aller Fortschritte der modernen Medizin leiden immer mehr Menschen in den Industrienationen an typischen Volkskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck und Osteoporose. Heutige Therapieansätze reduzieren die Symptome, beseitigen aber leider nicht die Ursache der Erkrankungen. Prävention erhält die Gesundheit. Besonders Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe spielen bei der Gesunderhaltung eine zentrale Rolle. Weitgehend bekannt ist, dass bei Menschen mit Erkrankungen ein erhöhter Bedarf an einzelnen Mikronährstoffen besteht. So gelten Arzneimittel als Vitalstoffräuber wie z.B. Kortison, dessen Einnahme einen Mehrbedarf an Vitamin D und Calcium verursacht oder z.B. Statine, die zu einem Mangel an CoenzymQ10 führen können. Wie die Nationale Verzehrstudie 2008 zeigt, ist allerdings ein Großteil der Bevölkerung mit wichtigen Vitalstoffen unterversorgt. Falsche Ernährungsgewohnheiten sind weit verbreitet. Seit Jahren wird zudem eine Abnahme der Vitamin- und Mineralstoffgehalte von Gemüse und Obst verzeichnet. Ursachen hierfür sind Züchtung auf Quantität statt Qualität, ausgelaugte Böden und die Ernte unreifer Früchte, um nur einige der Auswirkungen moderner Landwirtschaft zu nennen. Daher wird es zunehmend schwerer selbst bei gesunder Ernährung ausreichend Vitalstoffe zu sich zu nehmen. Geeignete Nahrungsergänzungsmittel können hier hilfreich sein.

Aber: Für welches Nahrungsergänzungsmittel entscheide ich mich bei der großen Auswahl? In Zeiten wo Skandale um verunreinigte oder minderwertige Präparate, Rückrufe und Billig-Präparate aus dem Ausland Verbraucher verunsichern, wird es immer schwieriger geeignete Produkte zu finden. Auch im Bereich von Nahrungsergänzungsmitteln finden sich Mogelpackungen, irreführende Kennzeichnungen und zu hoch dosierte Mittel ohne klare Indikation. Umfragen zufolge sind Verbrauchern bei Nahrungsergänzungsmitteln die Naturbelassenheit, der Verzicht auf künstliche Zutaten und ein durch klinische Studien belegter Nutzen am wichtigsten. Diese Kriterien konnten die Standbesucher ebenfalls bestätigen. Daher empfiehlt es sich beim Kauf auf die Transparenz der Zusammensetzung, gut verwertbare Vitalstoffverbindungen und die Bioverfügbarkeit zu achten.

Insgesamt blickt Agilpharma zufrieden auf die expopharm zurück und konnte dort den persönlichen Kontakt mit langjährigen Geschäftspartnern pflegen, den Bekanntheitsgrad erhöhen und auch Neukunden gewinnen. Aber vor allem konnte in den vielen interessanten Gesprächen immer wieder die besondere Bedeutung einer ausreichenden Mikronährstoffversorgung zur Gesunderhaltung und Prävention von Krankheiten herausgestellt werden.

Nahrungsergänzungsmittel

Die Nahrungsergänzungen von Agilpharma werden von Ernährungswissenschaftlern entwickelt und basieren auf einer wissenschaftlich bestätigten Wirksamkeit der Inhaltsstoffe. Alle Produkte sind 100 % vegan, frei von Gluten, Lactose, künstlichen Farbstoffen und Aromen. Sie werden in Bayern aus hochwertigen Pflanzenextrakten, Vitaminen und Mineralstoffen hergestellt. Das Unternehmen setzt bei seinen Produkten auf Natürlichkeit, Hochwertigkeit, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agilpharma GmbH
Allgäuer Straße 9
87719 Mindelheim
Telefon: +49 (8261) 994910-0
Telefax: +49 (8261) 994910-8
http://www.agilpharma.de

Ansprechpartner:
Lena Schramm
Marketing
E-Mail: lena.schramm@agilpharma.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.