LED-Teardropleuchte von Fischer besteht als einzige die Anforderungen von fotolithografischen Anwendungen unter Gelblicht

Für die Lithografie ist die herkömmliche Leuchtstofflampentechnik nicht immer zuverlässig genug; bei ganz sensiblen Verfahren kann sie die ganze Produktion zerstören. Für fotolithografische Anwendungen mit hochsensiblen Anforderungen werden heute LED-Leuchten mit speziellen Filtern verwendet, die Sicherheit zu 100 Prozent garantieren. In Tests von weltweit führenden Instituten in Aachen und Freiburg hat die LED-Teardropleuchte mit Gelblicht von Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik als einzige von 13 Reinraumleuchten alle Prüfungen bestanden.

LED-Teardropleuchten mit Gelblicht werden in Reinräumen u. a. für die Fotolackprozessierung eingesetzt. Der Gelblichtfilter ist notwendig, um bestimmte Wellenlängen zu blocken und zu verhindern, dass die Lackschicht ungewollt belichtet wird. Diese Prüfung haben die Reinraumleuchten von Fischer im Vergleich als einzige in vollem Umfang bestanden.

Qualifizierte Reinraumleuchten sichern Prozesse und sparen


„Wenn man bedenkt, wie sensibel die Prozesse in Reinräumen sind, wundert es, dass bei den eingesetzten Leuchten oft nicht auf eine entsprechende Qualifikation geachtet wird“, erklärt Friedrich Fischer, Geschäftsführer der Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH.

Wie der aktuelle Test beweist, bringen viele Leuchten nicht die notwendigen Voraussetzungen mit. Die Gründe können vielfältig sein: entweder die LED-Leuchten sind mit schlechten LEDs oder mit nicht geprüften und nicht zugelassenen Konvertern ausgestattet, es ist kein intaktes Kühlmanagement vorhanden usw. Das Resultat können Lichtverfärbungen, Helligkeitsunterschiede, hohe Verbrauchsleistungen oder ein vorzeitiger Ausfall sein.

LED-Teardropleuchte von Fischer effizient und wirtschaftlich

Reinraumleuchten von Fischer werden in Deutschland hergestellt, nach den Zertifizierungsvorgaben des Fraunhofer Instituts IPA. Verwendet werden ausschließlich LED-Platinen und Konverter von führenden Systemherstellern. „Deshalb geben wir die Herstellergarantie von 5 Jahren auch direkt an unsere Kunden weiter.“ Die Reinraumleuchten sind mit einem antibakteriellem Dicht- und Klebestoff ausgestattet.

Die zertifizierten Reinraumleuchten von Fischer, die in Gelblicht und Weißlicht erhältlich sind, gibt es in unterschiedlichen Leistungsstärken und Längen. Eine Auslegung erfolgt spezifisch auf die jeweilige Anwendung und das vorhandene Deckensystem zugeschnitten. Bei geregelten LED-Reinraumleuchten wird eine Lebensdauer von 80.000 Stunden garantiert. So ergibt sich für Anwender neben der gesicherten Leistung ein sehr hohes Einsparpotential.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FISCHER Elektro- und Beleuchtungstechnik GmbH
Carl-Zeiss-Straße 55
72555 Metzingen
Telefon: +49 (7123) 1706-0
Telefax: +49 (7123) 1706-99
http://www.fischer-ebt.de

Ansprechpartner:
Simone Fischer
Telefon: +49 (7123) 170612
E-Mail: sfischer@fischer-ebt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.