Weihnachten kommt immer schneller als man denkt!

Auch wenn uns dieser Herbst milde Temperaturen und ein richtiges Sommergefühl beschert: Bis Heiligabend ist es nicht mehr lang. Längst finden sich Lebkuchen und Adventskalender in den Supermärkten. Auch wenn die Vorbereitungen schon so früh starten, am Ende wird es doch meist hektisch. Schön, wenn man da einen zeitintensiven Punkt von der To-Do-Liste streichen kann: Das Besorgen eines Weihnachtsbaums. Den gibt es nämlich mittlerweile mit wenigen Klicks online.
Doch da stellt sich dem bewussten Verbraucher schon die nächste Frage: Wo kommen die Bäume her? Kann ich auf die Qualität vertrauen? Laut einer Studie des Bundesverbands der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger aus 2013 hat die regionale und gesicherte Herkunft des Weihnachtsbaums für etwa die Hälfte der Verbraucher eine hohe Bedeutung. Für diese Kunden gibt es eine Lösung: Sie kaufen ihren Weihnachtsbaum online direkt beim Erzeuger! Der Hof Oelkers aus der Nordheide bietet unter www.hofladen-oelkers.de Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Größen an. Bei Bedarf kann auch der Baumschmuck mit bestellt werden. Die Nordmanntannen des zertifizierten Betriebes stammen aus gesicherter Herkunft und überzeugen durch ihre hohe Qualität.
Ergänzt wird das Shop-Angebot durch eine Auswahl an Produkten aus der Hofküche, wie der Klauenburger Hochzeitssuppe. Auch die beliebten Frühstücks- und Brunch-Gutscheine können online bestellt werden. In den jeweiligen Saisonzeiten werden taufrischer Spargel und Heidelbeeren direkt vom Feld über den Shop vertrieben.
„Unser Hof lebt davon, dass wir in der Direktvermarktung immer wieder neue Wege gehen und der Onlinevertrieb gehört heute einfach dazu.“, so lautet die Einschätzung von Angela Oelkers, der dieses Thema sehr am Herzen liegt. „Die Kunden erhalten Weihnachtsbäume in bester Qualität direkt vom Erzeuger, ohne sich selbst um den Transport kümmern zu müssen.“
Über die Hof Oelkers GmbH & Co. KG

Auf Hof Oelkers hat die Direktvermarktung der hofeigenen Produkte eine lange Tradition, die vor über 50 Jahren mit der Spezialisierung auf den Anbau von Weihnachtsbäumen und Spargel begann. Heute ist der Betrieb einer der größten Weihnachtsbaumproduzenten Deutschlands und bietet auch Buchsbäume und Heidelbeeren aus den eigenen Kulturen an. Daneben ist der Hof mit dem großen, hellen Hofladen und dem Café/Restaurant mittlerweile ein beliebtes Einkaufs- und Ausflugsziel vor den Toren Hamburgs.
Unter www.hofladen-oelkers.de werden die eigenen Erzeugnisse auch online vertrieben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hof Oelkers GmbH & Co. KG
Klauenburg 6
21279 Wenzendorf
Telefon: +49 (4165) 22200-47
Telefax: +49 (4165) 22200-33
http://www.hofladen-oelkers.de


Ansprechpartner:
Sandra Wichern
Telefon: +49 (4165) 22200-47
Fax: +49 (4165) 22200-33
E-Mail: sandra.wichern@hof-oelkers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.