KOGIT Compliance Identity Forum am 25.9.2018

Am 25. September 2018 findet von 10:00-16:00 Uhr bereits das 10. KOGIT Compliance Identity Forum in Frankfurt statt. Referenten aus Anwender- und Partnerunternehmen berichten von aktuellen Projekten, Trends und Strategien rund um die Themen IGA, IA und PAM.

Bereits zum 10. Mal in Folge veranstaltet KOGIT das Event, dass Experten, Entscheider und Anwender aus allen Branchen zusammenbringt. Die Vorträge unserer diesjährigen Veranstaltung drehen sich neben Identity & Access Management und Cyber Security auch um die brandaktuellen Themen Privileged Access Management und Identity Analytics. Veranstaltet wird unser Event wieder im exklusiven Ambiente der Villa Kennedy in Frankfurt.

Wir freuen uns sehr, Frau Simon von den VGH Versicherungen & ivv auf unserer diesjährigen Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Frau Simon wird in Ihrer Funktion als Projektleiterin in einem Anwendervortrag zur „Einführung von SailPoint IdentityIQ bei der ivv“ referieren und die Herausforderungen erläutern, mit denen die VGH & ivv im Laufe des Projekts bisher konfrontiert wurde, und wie diese Herausforderungen gemeistert wurden.
In einem Vortrag von unserem neuen Partnerunternehmen BeyondTrust, berichtet Brian Chappell, Senior Director, Enterprise & Solution Architecture bei BeyondTrust, zum Thema Privileged Access Management über die „The Privileged Pathway Principles for highly successful Cyber Security implementations“.


Im Rahmen der zunehmenden Cyberattacken, denen Unternehmen ausgesetzt sind, wird das Thema Identity Analytics immer wichtiger. Unser CTO, Dr. Martin Dehn stellt in seinem Vortrag „Erweiterung des klassischen IAM durch die Analyse von Benutzerverhaltens“ vor, wie mit Hilfe von Identity Analytics eine „Verbesserung der IT-Security, höhere Prozesseffizienz durch Identity Analytics und Monitoring von Anomalien im Benutzerverhalten auf Basis von Maschinenlernen“ erzielt werden können.
Vervollständigt wird die Vortragsreihe durch einen Rechtsvortrag von Dr. Oliver Hornung, Rechtsanwalt bei Anwaltskanzlei SKW Schwarz, der uns auch in diesem Jahr wieder mit einem Vortrag beehrt. Herr Dr. Hornung wird in seinem Vortrag unter dem Titel „Nutzung von Messenger Diensten wie WhatsApp und Facebook Fanpages im Unternehmen – geht das noch?“ anhand praxisbezogener Beispiele erläutern, welche Aspekte bei der Nutzung im Unternehmen beachtet werden müssen.

Im Anschluss an jeden Vortrag bieten wir die Möglichkeit zur Diskussion und Networking mit unseren Referenten und Experten, ob bei einem Kaffee oder Tee in einer unserer Kaffeepausen, oder bei unserem Abendevent, einer Führung durch die Frankfurter Klassikstadt – Heimat der schönsten Sportwagen & Oldtimer der Region und Restaurationswerkstätten der Extraklasse – mit anschließendem Abendessen.

Melden Sie sich jetzt direkt unter https://www.kogit.de/unternehmen/events/compliance-identity-forum/ an und sichern Sie sich noch heute einen der begehrten Plätze. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bei Fragen können Sie uns gerne telefonisch (06151-78690) oder per E-Mail (natalie.reitz@kogit.de) kontaktieren. Weitere Infos rund um unser Veranstaltung finden Sie außerdem auf unserer Homepage: https://www.kogit.de/unternehmen/events/compliance-identity-forum/

Über die KOGIT GmbH

Die KOGIT GmbH ist ein führendes unabhängiges Beratungsunternehmen in den Bereichen Identity Access Management und Governance, Risk & Compliance.

Der Fokus liegt hierbei auf den Geschäftsfeldern Consulting, Projekte, Lösungen und Services. Die KOGIT bietet ihren Kunden Strategie- und Technologieberatung, Machbarkeitsstudien inklusive Produktauswahl, Wertanalysen bis zum Design und zur Implementierung sowie Projektleitung und -planung.

KOGIT betreut eine Vielzahl internationaler Unternehmen. Dabei werden höchste Standards durch exzellent ausgebildete und erfahrene Berater gewährleistet.

KOGITs Kundenbasis umfasst Banken und Versicherungen, Energieversorger, Automobilhersteller und -zulieferer, Handelsunternehmen, Chemieunternehmen, Unternehmen der fertigenden Industrie sowie öffentliche Auftraggeber.

Zum KOGIT Alliance Netzwerk gehören namhafte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und führende Software-Hersteller.

Hauptsitz von KOGIT ist Darmstadt, nahe Frankfurt am Main.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KOGIT GmbH
Rheinstraße 40-42
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 7869-0
Telefax: +49 (6151) 7869-270
http://www.kogit.de

Ansprechpartner:
Natalie Reitz
Marketing
Telefon: +49 (6151) 7869128
E-Mail: natalie.reitz@kogit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.