Globale Performance mit lokaler Expertise: metapeople auf der DMEXCO

Die Digital Performance Agentur metapeople, Teil der Artefact-Gruppe, präsentiert sich auf der diesjährigen DMEXCO mit einem erweiterten Leistungsportfolio: Durch den Merger mit Artefact 2017 ist ein Digital-Marketing-Dienstleister mit weltumspannendem Netzwerk entstanden, der die Kompetenzen der rund 25 Niederlassungen unter dem Slogan „Marketing Engineers“ bündelt. Am Messestand A065 in Halle 6 stellt metapeople ein breites Lösungsspektrum in den Bereichen Affiliate, Display, Social, SEA/SEO, Data & Analytics sowie Artifcial Intelligence vor. Zudem stehen Artefact-Experten aus dem europäischen Ausland und China vor Ort als Ansprechpartner bereit. Darüber hinaus gewährt metapeople Teilnehmern der Guided Tours des BVDW Einblicke zu den Themen Digitale Transformation und Performance Visualisierung.

Julius Ewig, Managing Director DACH von metapeople, weiß, was viele im Vorfeld der DMEXCO umtreibt: „Immer mehr Unternehmen wollen internationale Märkte erschließen, doch viele scheitern an den Herausforderungen, die sich beim Digitalmarketing auf unbekanntem Terrain bieten.“ Die Unterstützung durch Spezialisten vor Ort sei daher unverzichtbar. „Hier haben wir als Teil der Artefact-Gruppe globale Expertise aus erster Hand zu bieten, die wir auf der DMEXCO gemeinsam mit unseren Kollegen, etwa aus Frankreich, Skandinavien, Benelux oder China, gerne mit den Besuchern teilen.“ 

Die Marketing-Agentur der Zukunft: beratender Partner statt ausführender Dienstleister


Doch nicht nur die Internationalisierung des Online-Handels stellt die Marketingabteilungen in deutschen Unternehmen vor Herausforderungen. Auch der technologische Wandel beeinflusst mit hoher Dynamik klassische Digital-Disziplinen. „Hier wollen wir uns durch eine hohe Innovationsfähigkeit und tiefgreifende Beratungskompetenz auszeichnen“, sagt Ewig. So erwartet die Besucher ein brandaktuelles Toolset für Digital Marketers am metapeople-Stand, wo das Unternehmen u.a. SEO- und SEA-Dashboards, von der Artefact-Gruppe entwickelte Chatbots sowie ein erweitertes Portfolio von Audits in den Bereichen SEO, SEA, Affiliate und Paid Media vorstellt. Zudem werden Analyse-Tools gezeigt, die Unternehmen noch besser bei der Auswertung ihrer Marketing-Aktivitäten unterstützen.

Durch die Präsenz zahlreicher Spezialisten der internationalen Agenturgruppe wird deutlich, wo metapeople in Zukunft eine wichtige Kompetenz sieht: „Agenturen, die ausschließlich die klassischen Dienstleistungen anbieten, werden sich nicht behaupten. Artificial Intelligence, Machine Learning sowie verstärkte Automatisierung sind die Treiber für die Transformation der Branche, in der die Anbieter einen stärkeren Fokus auf Consultancy legen müssen“, erklärt Julius Ewig.

BVDW-Guided Tours: metapeople-Experten zeigen die DMEXCO

Ein fester Bestandteil der DMEXCO sind die Guided Tours des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW). Sie dienen als Orientierungshilfe für Messebesucher und werden jeweils von Branchen- und DMEXCO-Kennern geführt. Wie schon in der Vergangenheit werden auch in diesem Jahr Fachleute aus dem metapeople-Team als Begleiter auftreten. Frank Gosch, Vice President Technology von metapeople, behandelt das Thema „Performance Visualisierung für SEA und SEO“, während Gilles Bouillot, Head of Strategy Consulting, mit Thorsten Sachtje, Senior Consultant Digital Strategy, die digitale Transformation des Marketings beleuchtet. Beide Guided Tours enden am metapeople-Stand, an dem sich die Teilnehmer im Anschluss detailliert über die vorgetragenen Themen informieren können. Die Anmeldung zu den Guided Tours erfolgt auf der Webseite des BVDW.

Digital Transformation 12. September 2018 | 11:30 Uhr – 12:30 Uhr

  • Titel: Lost in Transformation – How digital transformation can revolutionise marketing,​ OR not​
  • Referent: Gilles Bouillot und Thorsten Sachtje

Performance Marketing 13. September 2018 | 12:00 Uhr – 13:00 Uhr

  • Titel: Performance Visualisierung für SEA und SEO
  • Referent: Frank Gosch

Über Artefact artefact.com

Artefact (zuvor Artefact-Netbooster) ist eine börsennotierte Marketingagentur (Alternext Paris, ALBNT), die Marketers und Techniker perfekt vereint. Um die Customer Experience von morgen durch moderne Technologien neu zu erfinden, arbeitet die Agentur mit den größten globalen Marken zusammen. Das Unternehmen hat mehr als 25 Niederlassungen mit 1000+ Mitarbeitern und bietet die Serviceangebote Daten-Consulting, Expertise im Digitalmarketing und Technologieentwicklung (Big Data und Artificial Intelligence) an. Artefact wurde zur innovativsten Agentur 2017 gewählt. Mehr als 600 Kunden vertrauen auf die fundierte Marketingerfahrung der Agentur, darunter mehr als 100 Blue Chips wie AccorHotels, Orange, Carrefour, Emirates, Deutsche Telekom und Monoprix. Gegründet wurde Artefact von drei Absolventen der Universität Polytechnique (Guillaume de Roquemaurel, Vincent Luciani and Philippe Rolet). Seit der Gründung im Jahr 2015 ist Artefact schnell und stetig gewachsen. Im September 2017 fusionierte die Agentur mit der französischen Digital Marketing Agentur NetBooster Group.

Über die metapeople GmbH

Als Agentur für effektives Digital-Marketing bietet die metapeople GmbH als Teil von Artefact (vormals Netbooster) mit seinen weltweit mehr als 25 Standorten seit über 19 Jahren erstklassige Lösungen in den Bereichen Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media, Data & Analytics, Artifcial Intelligence sowie Consulting und Tracking an. Durch den Zusammenschluss mit Artefact wurden die Kernkompetenzen von metapeople weiter gestärkt und der Fokus auf Artificial Intelligence weiter ausgebaut. Hand in Hand mit Artefact bietet metapeople ihren Kunden beste Qualität und realisiert für diese eine weltweit nahtlose Betreuung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

metapeople GmbH
Philosophenweg 21
47051 Duisburg
Telefon: +49 (203) 41050-0
Telefax: +49 (203) 41050-281
http://www.metapeople.de

Ansprechpartner:
Maria Uebbing
Communications Manager
Telefon: +49 (203) 41050-157
E-Mail: maria.uebbing@metapeople.com
Philipp Laufenberg
Telefon: +49 (228) 30412632
E-Mail: laufenberg@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.