Prof. Dr. Meier-Walser zum neuen Präsidenten der Wilhelm Löhe Hochschule gewählt

Im September endet die Amtsperiode des Präsidenten der Wilhelm Löhe Hochschule, Dr. Ingo Friedrich, der aus Altersgründen nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung steht. Der Hochschulrat wählte Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser einstimmig zu dessen Nachfolger. Er tritt sein Amt am 1. Oktober an, die Amtsperiode beträgt fünf Jahre.

Die Wilhelm Löhe Hochschule wird auch zukünftig einen hochkarätigen Präsidenten an ihrer Spitze haben. Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser, Politikwissenschaftler und Leiter der Akademie für Politik und Zeitgeschehen der Hanns-Seidel-Stiftung in München, sieht in der wissenschaftlichen Herangehensweise der WLH Parallelen zu seinem bisherigen Schwerpunkt, der internationalen Politik. „Insbesondere der interdisziplinäre Ansatz und die Forschungsorientierung machen das besondere Profil der Wilhelm Löhe Hochschule aus“, so der neue Präsident, „beides sind Themen, die auch in meiner bisherigen Laufbahn immer präsent waren“.
Der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Neuendettelsau, Dr. Mathias Hartmann, zeigt sich überzeugt, dass Prof. Dr. Meier-Walser mit seinen breit gefächerten Erfahrungen in Lehre und Forschung eine Bereicherung für die WLH darstellen wird: „Schon in der Präsentation vor dem Hochschulrat hat Prof. Dr. Meier-Walser vielfältige Ideen für die WLH entwickelt und wir sind sicher, dass er die weitere Entwicklung der WLH wesentlich voranbringen wird“ .
Auch der Vorsitzende des Hochschulrats Dr. Markus Horneber und der jetzige Präsident Dr. Ingo Friedrich waren beeindruckt von dem Elan des zukünftigen Präsidenten.
Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser wird sein Amt wie seine beiden Vorgänger, Gründungspräsident Prof. Dr. Peter Oberender und der jetzige Präsident Dr. Ingo Friedrich ehrenamtlich ausüben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Diakonie Neuendettelsau
Wihelm-Löhe-Straße 16
91564 Neuendettelsau
Telefon: +49 (9874) 8-0
Telefax: +49 (9874) 823-27
http://DiakonieNeuendettelsau.de


Ansprechpartner:
Thomas Schaller
Pressesprecher
Telefon: +49 (9874) 82297
E-Mail: thomas.schaller@diakonieneuendettelsau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.