Mehr als 500 Homologationen: Pirelli führt in der Erstausrüstung mit Run Flat-Reifen

Pirelli hat die Marke von 500 Homologationen für Run Flat-Reifen geknackt und unterstreicht damit einmal mehr seinen Status als bevorzugter Erstausrüster der Automobilhersteller der Premium- und Prestige-Segmente. Die Run Flat-Technologie ermöglicht es Autofahrerinnen und Autofahrern, auch im Falle eines Reifenschadens mobil zu bleiben und den nächsten Reifenhändler anzusteuern, um den Pneu wechseln zu lassen.

Aktuell verfügt Pirelli über 516 Homologationen für Run Flat-Reifen. Das heißt: In 516 Fällen hat sich ein Automobilhersteller entschieden, eines seiner neuen Fahrzeug-Modelle in der Erstausrüstung mit Pirelli Run Flat-Reifen auszustatten. Konkret handelt es sich dabei um 326 Homologationen für Sommerreifen, 100 Freigaben für Winterreifen sowie 90 Zulassungen für Ganzjahresreifen. Insgesamt verfügt Pirelli nun über mehr als 2.800 Herstellerzulassungen für seine Produktpalette.

Die jüngste Homologation für einen Run Flat-Reifen erhielt Pirelli von Alfa Romeo. Der Hersteller wählte sie für sein Modell Giulia aus. Zudem verwenden Hersteller wie BMW, Cadillac, Dodge, Jeep, Mercedes oder Mini diese speziellen Pirelli Reifen. Ihr Vorteil: Selbst wenn das Reifendruck-Kontrollsystem einen plötzlichen Druckverlust anzeigt, können sie noch 80 Kilometer mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h weiterfahren. Denn die Seitenwandstruktur dieser Reifen kann das Gewicht des Fahrzeugs tragen und eine sichere Fahrt zum nächsten Reifenhändler ermöglichen. Für das maßgeschneiderte selbsttragende System verwendet Pirelli spezielle Verstärkungen an den Seiten der Innenstruktur, die sowohl den vertikalen als auch den horizontalen Belastungen des Fahrzeugs standhalten.


Die Run Flat-Technologie von Pirelli ist für die Profile P Zero, Cinturato, Scorpion, Scorpion Winter, Winter Sottozero Serie 3 und Winter Sottozero Serie II erhältlich. Im Bereich 18 Zoll und größer deckt das Sortiment 97 Prozent der Größenpalette ab. Zudem verfügt Pirelli über 24 exklusive Produktcodes: diese Größen bietet kein anderer Reifenhersteller an. Im Bereich Run Flat ist Pirelli führend bei Sommer-, Ganz-jahres- und Winterreifen.

Die Pirelli Run Flat-Technologie erfüllt die Anforderungen von Prestige- und Premium-Automobilherstellern nach einer exakt auf die technischen Eigenschaften ihrer Fahrzeuge abgestimmten Individualisierung. Während des gesamten Entwicklungsprozesses, der zwei bis drei Jahre dauert, arbeiten Ingenieure von Pirelli Hand in Hand mit ihren Kollegen bei den Herstellern, um spezifische Reifen zu entwickeln, die sich durch eine spezielle Kennzeichnung auf der Seitenwand auszeichnen. Maßgeschneiderte Reifen für die Premium- und Prestigefahrzeuge der Automobilhersteller zu produzieren, das ist das Herzstück der Pirelli Perfect Fit-Strategie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pirelli Deutschland GmbH
Brabanter Strasse 4
80805 München
Telefon: +49 (6163) 71-0
Telefax: +49 (6163) 71-2554
http://www.pirelli.de

Ansprechpartner:
Collin Scholz
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (511) 70091-13
Fax: +49 (511) 70091-32
E-Mail: collin.scholz@pilotprojekt.de
Kester Grondey
External Communications
Telefon: +49 (89) 14908-571
Fax: +49 (89) 14908-587
E-Mail: kester.grondey@pirelli.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.