Reparatur von Solar- Photovoltaikanlagen inklusive Wechselrichter

Nutzen Sie den iKratos-Solarprüf – Service – damit Sie lange von Ihrer Photovoltaikanlage profitieren. Überspannung, Blitzschlag, Regen, Verschleiß, Vandalismus oder Fehler bei der Installation können Ihre Anlage beeinträchtigen und auf Dauer schwer schädigen. Wechselrichter sind ebenso Schuld – wenn die Erträge nicht passen.

Prüfen Sie Ihre Photovoltaikanlage:

Ihre Solar-Photovoltaik Anlage sollte pro installiertem KWp ca 800 -1000 KWh pro Jahr an Leistung auf dem Stromzähler liefern – ganz einfach !


Fachleute gehen davon aus, dass über 30 Prozent der Photovoltaikanlagen in Deutschland nicht in optimalem Zustand sind. Gehört Ihre Anlage auch dazu? Wenn Sie den Ertragscheck nicht erreichen können wir helfen. Wir helfen Ihnen Fehler in der Installation, der Solarmodule oder Wechselrichter auszumerzen auch wenn Ihr Solateur nicht mehr für Sie da ist. Das ikratos Team erkennt Fehler an Solaranlagen und hilft die Fehler zu beseitigen. Tel 09192 992800

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.