In Sachwerte investieren und finanzielle Ziele erreichen

Die Bonner 7x7fairzins GmbH bietet Anlegern jetzt mit den neuen 7×7 Sachwertplänen die Möglichkeit, in Sachwerte zu investieren. Dabei können sie zugleich eine Rendite mit Sinn erwirtschaften und ihre persönlichen finanziellen Ziele erreichen. Denn die Emittentin der drei Nachrangdarlehen in Form von Aufbau-, Anlage- und Auszahlplänen investiert die Anlegergelder in Sachwertprojekte wie den Bau von Immobilien oder von Erneuerbare-Energien-Anlagen.

Die drei Formen der 7×7 Sachwertpläne orientieren sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Anleger. Der eine möchte mit monatlichen Beträgen Vermögen aufbauen und Rücklagen bilden, etwa für einen Autokauf, die Tilgung der Hausfinanzierung oder ähnliches; der andere will sich den Gesamtbetrag in regelmäßigen monatlichen Raten auszahlen lassen, um das monatliche Budget aufzustocken, einsetzbar für regelmäßige Aufgaben wie Pflegekosten, Studien- oder Ausbildungsfinanzierung.

Alle drei Produkte werden in der Anlageform des Nachrangdarlehens angeboten: als 7×7 Aufbauplan, 7×7 Anlageplan und 7×7 Auszahlplan. Nachrangdarlehen sind verbunden mit der Zahlung von festgelegten Zinsen an den Darlehensgeber; sie beinhalten die Nachrangigkeit des Darlehensgebers gegenüber anderen Verbindlichkeiten des Unternehmens im Insolvenzfall; sie verbessern die Bonität und Liquidität des Unternehmens und ermöglichen damit die Investition in Sachwerte wie Immobilien, Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien u. a. m.


Ein Nachrangdarlehen ist eine unternehmerische Kapitalanlage: Mit seinem eingezahlten Kapital nimmt der Darlehensgeber an dem unternehmerischen Geschäftsrisiko bis hin zum möglichen Totalverlust des Kapitals Teil. Er nimmt also Finanzierungsverantwortung für das Unternehmen wahr, profitiert aber im Gegenzug von attraktiven Zinsen.

Alle drei 7×7 Sachwertpläne sind online zeichenbar unter www.fairzinsung.com. Dort finden Interessenten auch alle notwendigen Informationen sowie ein Merkblatt zum Thema Nachrangdarlehen.

Die 7x7fairzins GmbH
wurde 2016 gegründet. Das Tochterunternehmen der 7x7invest AG ist Emittentin von Nachrangdarlehen und verleiht die Anlegergelder an die Projektentwickler der 7×7 Unternehmensgruppe, die ca. 50 Mitarbeiter beschäftigt. Zurzeit verwaltet die Gruppe Anlegergelder in Höhe von insgesamt rund 50 Millionen Euro. Dieses von Privatkunden, Wirtschaftsunternehmen, Stiftungen, Kirchengemeinden und Nonprofit-Organisationen anvertraute Kapitalvermögen wird vor allem in Immobilien, Erneuerbare-Energien-Projekte und Unternehmensbeteiligungen investiert. Dabei bieten die 7x7invest AG und ihre Tochterunternehmen ihren Anlegern mehrere Möglichkeiten der Beteiligung: von Nachrangdarlehen über Aktien bis hin zu grundpfandrechtlich gesicherten Anleihen.

Über die 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die 7×7 Unternehmensgruppe unterscheidet sich von anderen Anbietern auf dem Kapitalmarkt vor allem dadurch, dass sie nicht nur eigene Finanzprodukte konzipiert, sondern auch die damit finanzierten Sachwertobjekte selbst projektiert. So entstehen alternative Konzepte und Projekte in den Bereichen Vorsorge und Vermögen, Investment und Geldanlage sowie Immobilien und Erneuerbare Energien. In diesen Unternehmensbereichen arbeiten rund 50 Mitarbeiter an sechs Standorten in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG
Plittersdorfer Straße 81
53173 Bonn
Telefon: +49 (228) 377273-00
Telefax: +49 (228) 377273-0409
http://www.7×7.de

Ansprechpartner:
Bodo Woltiri
Telefon: +49 (228) 377273-0245
E-Mail: b.woltiri@7x7.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.