Ticino Turismo startet 100% Ticino Challenge

100 Videos in 100 Tagen. Und jedes zeigt ein authentisches Erlebnis in der Schweizer Sonnenstube. Ticino Turismo startet diesen Sommer die «100% Ticino Challenge», für die sich sowohl Einheimische wie auch Feriengäste bewerben können. Mit der neuesten Technologie ausgestattet (Drohne und Videocameras von GoPro), die Ticino Turismo zur Verfügung stellt, können die Teilnehmenden ihr persönliches Tessin Erlebnis filmen und so zu Botschaftern der Ferienregion werden. Vom 9. Juli bis 16. Oktober 2018 erscheint täglich ein Videoclip auf der Website ticino.ch/100×100 und in den sozialen Medien, welche das Tessin aus dem Blickwinkel der Einheimischen und Touristen zeigt, die es lieben.

Wandern auf einsamen Naturwegen, Aperitivo mit Freunden am See, Baden im Fluss oder ein perfekter Sommerabend für Livemusik unterm Sternenhimmel erleben… Ferien im Tessin ist ein Mosaik aus vielen kleinen, authentischen Erlebnissen, die in ihrer Gesamtheit das Urlaubsfeeling der Region ausmachen. Mit der Lancierung des neuen Erscheinungsbildes im Frühling 2018 setzt Ticino Turismo verstärkt darauf, den Gästen konkrete, authentische Urlaubstipps an die Hand zu geben. Das Projekt 100% Ticino Challenge ist Teil dieser neuen Strategie und gibt die Möglichkeit, authentische Momente, die Einheimische und Gäste selber erleben, zu sammeln und als Urlaubstipps weiterzugeben. «Jeder von uns hat das Potential, ein Mikro-Influencer, ein Botschafter unserer Region zu werden», erklärt Elia Frapolli, Direktor von Ticino Turismo. «Mit diesem Projekt wollen wir hundert verschiedene Perspektiven unseres Kantons entdecken und die entlegensten und unbekannten Seiten nach aussen tragen. Wir folgen damit einem Trend, der im Zeitalter von «User Generated Content» nicht mehr wegzudenken ist und zeigen visuell die Tipps derjenigen, die vor Ort leben oder das Tessin gut kennen.»  

Wer bei der 100% Ticino Challenge mitmachen und zum Botschafter der Region werden möchte, kann sich auf der Website ticino.ch/100×100 bewerben. Es können sowohl Einheimische wie auch Touristen teilnehmen (für Minderjährige muss eine Genehmigung der Eltern vorgelegt werden), unter Angabe dazu, welche Aktivität gezeigt werden soll und warum gerade dieses Erlebnis spannend ist. Die ausgewählten Teilnehmer erhalten eine Einführung in das Filmen mit Drohne und den Umgang mit den 360° Videocameras von GoPro, mit denen sie anschliessend einen Tag lang unterwegs sind, um ihren Tessin-Tag als Bewegtbild festzuhalten. Ticino Turismo macht aus dem gesammelten Material hundert spannende Erlebnisfilme von jeweils 60 Sekunden Länge, von denen täglich vom 9. Juli bis 16. Oktober 2018 ein neuer Videoclip auf der Website ticino.ch/100×100 und in den sozialen Medien zu sehen sein wird. Darüber gibt es für die schönsten Filme tolle Preise zu gewinnen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ticino Turismo
Via C. Ghiringhelli 7
CH6501 Bellinzona
Telefon: +41 (91) 82570-56
Telefax: +41 (91) 82536-14
http://www.ticino.ch

Ansprechpartner:
Jutta Ulrich
Telefon: +41 (91) 82153-34
E-Mail: jutta.ulrich@ticino.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel