Neuer Geschäftsführer Sales beim Marktführer für Lizenzmanagement Aspera

Verstärkung in der Unternehmensleitung von Aspera, dem führenden Anbieter für Lösungen und Services im Software Asset Management (SAM): Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Achim Rudolph-Rolfes zum Geschäftsführer Sales ernannt. In dieser Funktion wird er den internationalen Vertrieb des auf Expansionskurs befindlichen Unternehmens weiter ausbauen.

Achim Rudolph-Rolfes verfügt über langjährige Erfahrung in der Software-Branche bei der Orgadata AG. Er hat Wachstum und Erfolg des Unternehmens über viele Jahre begleitet und gesteuert, zuletzt in Doppelfunktion als Vertriebsvorstand der Orgadata AG und als Managing Director der Orgadata Australia Pty. Ltd. in Brisbane, Australien. Als Vorstand Vertrieb baute er die internationalen Vertriebsstrukturen in Benelux, Frankreich, Spanien, Portugal, Brasilien und Australien sowie den Partnervertrieb in Südafrika, Russland und China mit großem Erfolg auf.

„Achim Rudolph-Rolfes ist die perfekte Ergänzung für unsere Führungsmannschaft und hat seine Umsetzungsstärke vielfach unter Beweis gestellt“, kommentiert Olaf Diehl, Geschäftsführer der Aspera GmbH. „Die starke Dynamik im Markt für Lizenzmanagement erfordert größere Aufmerksamkeit für das Produktportfolio, insbesondere in der Cloud, auf das ich mich nun stärker konzentrieren werde. Aspera unterscheidet sich deutlich von anderen Anbietern, indem wir bei unseren SaaS-Lösungen auf hohe Relevanz für unsere Kunden setzen.“


„Aspera steht für Qualität und hohe Kundenzufriedenheit“, so der neue Geschäftsführer Achim Rudolph-Rolfes. „Die Technologie zeichnet sich dadurch aus, dass nicht nur präzise, aktuelle Lizenzkosten angezeigt und interpretiert werden, sondern dass diese darüber hinaus tiefgehend optimiert und völlig unabhängig von aktuellen Umgebungen frei simuliert werden können. Mein Ziel ist es, die weltweite Vertriebsstrategie auf die Produkte der nächsten Generation auszurichten und mit meinem Team auch neue Kundengruppen zu begeistern.“

Aspera ist am Hauptsitz in Aachen sowie in zahlreichen Niederlassungen in Europa, den USA und Japan aktiv und agiert weltweit über ein wachsendes Partner-Vertriebsnetz. Die Aspera Cloud Plattform deckt alle wichtigen Saas-Applikationen ab. Alle Aspera Lösungen gehen über den im Markt der SAM-Anbieter üblichen Faktor der Transparenz im SAM hinaus und liefern aktives, automatisiertes Monitoring und Controlling der Lizenzkosten.

Über die Aspera GmbH

Aspera vereinfacht die Komplexität im Lizenzmanagement. Seit rund zwei Jahrzehnten unterstützen wir hunderte Organisationen sowie 15 der 30 größten DAX-Unternehmen dabei, die Kosten und Risiken ihrer IT-Landschaft zu bewerten. Die Lösungen im Software Asset Management umfassen alle wichtigen Hersteller, wie IBM, Microsoft, Oracle und SAP – für Desktops, Server, Cloud und mobile Anwendungen. Mit dem größten Inhouse-Expertenteam der Branche liefert Aspera Strategien für die Datenerhebung, einfache Systemintegration und einen kosteneffektiven Weg, Lizenzen zu kaufen, zu nutzen und zu optimieren.

Aspera ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen sind im Internet unter www.aspera.com verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aspera GmbH
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
Telefon: +49 (241) 963-1220
Telefax: +49 (241) 963-1229
http://www.aspera.com

Ansprechpartner:
Heike Lorey
Senior Marketing Specialist
Telefon: +49 (241) 963-3261
Fax: +49 (241) 963-1229
E-Mail: heike.lorey@aspera.com
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: thomas.gerick@aspera.com
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.