PFEIFER ist am Bau des größten Tunnelprojekts in Österreich beteiligt

Die österreichische Tochtergesellschaft PFEIFER Seil- und Hebetechnik aus Asten liefert Seile und Sonder-Endbeschläge für eines der wichtigsten Infrastruktur-Großprojekte im Herzen Europas: den Semmering-Basistunnel in der Nähe von Wien.

Infrastruktur-Großprojekt im Herzen Europas

Der Semmering-Basistunnel ist aktuell eines der wichtigsten Infrastruktur-Großprojekte im Herzen Europas. Mit einer Gesamtlänge von 27,3 Kilometer verbindet der Eisenbahntunnel Niederösterreich und die Steiermark.


Eines der größten Tunnelbaustellen

An einer der größten Tunnelbaustellen Österreichs werden am Zwischenangriff Göstritz die Fördermaschinen der Firma Albatros Engineering GmbH aus Herzogsdorf mit Seilen der Firma PFEIFER Seil- und Hebetechnik aus Asten bestückt.

Seile und Sonder-Endbeschläge von PFEIFER

PFEIFER lieferte hierfür Seile von PFEIFER DRAKO mit Durchmessern von 43 Millimeter und einer Länge von 650 Meter, sowie weitere Seile mit 17 Millimeter und 14 Millimeter Durchmesser und 350 Meter Länge. Die Sonder-Endbeschläge wurden  ebenfalls von PFEIFER bereitgestellt und an der Baustelle vor Ort vergossen. Zu jedem Seil-Set lieferte PFEIFER jeweils ein Ersatzteilpaket mit.

Inbetriebnahme im ersten Quartal 2018

Für den Bauabschnitt Grautschenhof in der Steiermark ist PFEIFER Asten ebenfalls mit der Lieferung der Seile und der Endbeschläge beauftragt worden.

Fertigstellung im Jahr 2026

Mit der Fertigstellung dieses Projektes und der Aufnahme des Verkehrs rechnet die Österreichische Bundesbahn (ÖBB) im Jahr 2026.

Über die PFEIFER Holding GmbH & Co. KG

PFEIFER ist eine international tätige Firmengruppe mit Stammsitz in Memmingen. Das inhabergeführte Familienunternehmen kann auf eine 440-jährige Tradition in der Herstellung von Seilen zurückblicken. Gerhard Pfeifer, geschäftsführender Gesellschafter der PFEIFER-Gruppe, führt das Unternehmen bereits in zwölfter Generation. PFEIFER zählt zu den führenden Unternehmen in der Seil- und Hebetechnik, der Seiltechnologie, der Leichtbau-Architektur und der Bautechnik. Die PFEIFER-Gruppe ist mit mehr als 30 operativen Gesellschaften in 19 Ländern Europas, Asiens und Nordamerikas aktiv und beschäftigt mehr als 1500 Mitarbeiter weltweit. Der jährliche Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2017 rund 260 Millionen Euro. Das Produktportfolio reicht vom individuell konfektionierten Kranseil bis hin zu seilgetragenen Dachkonstruktionen für Fußballstadien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PFEIFER Holding GmbH & Co. KG
Dr.-Karl-Lenz-Str. 66
87700 Memmingen
Telefon: +49 (8331) 9370
Telefax: +49 (8331) 937129
https://www.pfeifer.info

Ansprechpartner:
Andreas Schnurrenberger
Referent Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (8331) 937402
Fax: +49 (8331) 937199
E-Mail: aschnurrenberger@pfeifer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.