German Speedweek vom 7. bis 10. Juni

Die German Speedweek wird auch in ihrer 21. Auflage vom 7. bis 10. Juni 2018 wieder die besten Langstreckenpiloten der Welt in die Motorsport Arena Oschersleben bringen. Tickets für alle vier Tage gibt es für 38,50 Euro im Vorverkauf.

Die FIM Motorrad Langstrecken Weltmeisterschaft trägt erneut nur diesen einen Lauf in Deutschland aus. In der Magdeburger Börde bestreiten die weltbesten Endurance-Piloten den vierten von fünf Saisonläufen, eine Entscheidung im Meisterschaftsrennen ist also nicht ausgeschlossen. Das Rennen geht erneut über acht Stunden und startet am Samstag um 13 Uhr.

Aber die German Speedweek besteht natürlich nicht nur aus dem 8-Stundenrennen und den dazugehörigen Qualifyings, die bereits am Donnerstag beginnen. Im Rahmenprogramm brennen erneut spektakuläre Rennserien ihre Spuren in den Asphalt. Allen voran werden das in diesem Jahr die bulligen Superbikes der IDM 1000 sein. Hier ist am Samstag und Sonntag je ein Rennen geplant.


Das erste Rennen des Wochenendes wird bereits in guter Tradition die Classic Endurance austragen. In diesem Jahr als European Endurance Legend Cup ausgeschrieben, bildet das vierstündige Rennen das Finale einer Serie, die zuvor bereits in Le Castellet (Frankreich) und Donington (England) zu Gast war.

Der ADAC Junior Cup powered by KTM wird erneut am Start sein. Hier können die Nachwuchspiloten im Rahmen einer Weltmeisterschaft die große Rennluft schnuppern, die sie sich für ihre spätere Karriere auch wünschen.

Aber die Speedweek bietet nicht nur auf der Rennstrecke Action und jede Menge Unterhaltung. Im Zuschauerbereich und Fahrerlager kommt bei großen und kleinen Besuchern auch abseits des Asphaltbandes so schnell keine Langeweile auf. Neben Hüpfburgen und einem Fußball-Turnier der F-Junioren wird es auch ein 8-Stunden-Rennen für funkferngesteuerte Autos im Maßstab 1:10 geben.

Am Freitagabend legt Rock-DJ Alex Ninow im Infield der Rennstrecke auf, bevor am Samstagabend dann direkt nach dem Zieleinlauf Blacksmith für rockige Live-Musik auf der Bühne sorgen.

Infos und Tickets zur Veranstaltung gibt es unter www.german-speedweek.de.

Über die Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke – alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 400.000 Besuchern an über 270 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel, Offroad-Gelände und Fahrsicherheitszentrum sowie einer weltmeisterschaftstauglichen Outdoor-Kartbahn alles rund um den Motorsport – und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Motorsport Arena Oschersleben GmbH
Motopark Allee 20 – 22
39387 Oschersleben
Telefon: +49 (3949) 920-0
Telefax: +49 (3949) 920-660
http://www.motorsportarena.com

Ansprechpartner:
Marcel Orban
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (3949) 920-525
E-Mail: presse@motorsportarena.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.