ÍSMAR liefert Microdrones mdSolutions in Island

Ísmar, ein auf die Lieferung von High-Tech-Geräten für die Landvermessung in Island spezialisiertes Unternehmen, kündigte an, dass es nun unbemannte Flugsysteme von Microdrones anbietet.

Jon Tryggvi Helgason, Geschäftsführer bei Ísmar, freut sich, Microdrones mdSolutions in seinen Produktkatalog aufzunehmen. Er sagt: „Wir sind seit dem Jahr 1986 ein Trimble-Vertriebspartner mit großem Erfolg, und so haben wir von Microdrones erfahren. Diese vollintegrierten Systeme sehen sehr vielversprechend aus und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen einfachen Workflow für Geodatenfachleute.“

Ísmar wurde im Jahr 1982 gegründet und verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Service und Wartung verschiedener technischer Lösungen wie Haustechnik, Wärmebildkameras und Verkehrssicherheitstechnik. Ísmar ist das einzige Unternehmen in Island, das sich stark auf technische Lösungen im Bereich Vermessung, Konstruktion und Positionierung für Bauunternehmer, Ingenieure und Behörden ausrichtet. Ísmar hat sein Dienstleistungszentrum stets auf höchstem Niveau betrieben, was für den Erfolg in anspruchsvollen Berufsmärkten entscheidend ist.


„Unser Markt ist eine Nische“, erklärt Helgason. „Unsere Kunden erwarten professionelle Geräte, die Ergebnisse liefern.“ Während einige andere in der Branche mit billigen Massen- oder Hobby-UAVs experimentieren, sind wir hocherfreut, integrierte Pakete von Microdrones anzubieten, die speziell für den täglichen beruflichen Feldeinsatz entwickelt wurden.“

Ab sofort liefert Ísmar Systeme von Microdrones, die alles bieten, was ein kommerzieller Anwender benötigt, um mit dem Einsatz von Drohnen für die Vermessung und Kartierung zu beginnen – das UAV, die Sensoren, die Software, die Hardware, den Workflow, die Schulung und den Support. Die Produktreihe umfasst derzeit:

mdMAPPER200
mdMAPPER1000
mdMAPPER1000DG
mdLIDAR1000
mdTECTOR1000CH4

Weitere Informationen zum Ísmar-Besuch erhalten Sie unter http://www.ismar.is/.

Über Microdrones

Microdrones wurde 2005 in Deutschland gegründet und entwickelte den weltweit ersten kommerziellen Quadcopter. Mit seinen professionellen UAV-Lösungen ist das Unternehmen seitdem branchenführend.

Durch die Kombination von robusten Drohnen mit hochmodernen Sensoren kann Microdrones maßgeschneiderte Komplettlösungen anbieten, die Unternehmen den Einstieg in die Drohnennutzung bei Vermessungs-, Kartierungs-, Bau-, Inspektions-, Präzisionslandwirtschaft-, Bergbau- und anderen kommerziellen Anwendungen erleichtern. Microdrones‘ Lösungen profitieren von erstklassiger deutscher Ingenieurqualität, extralangen Flugzeiten, Widerstandsfähigkeit gegenüber Umweltherausforderungen sowie von Technologien wie der direkten Georeferenzierung und werden dadurch zu außergewöhnlich sicheren, effizienten und kosteneffektiven Optionen für kommerzielle Anwender.

Microdrones expandierte vor Kurzem nach Nordamerika und bedient nun Märkte auf der ganzen Welt. Mehr über Microdrones erfahren Sie auf www.microdrones.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Microdrones
Nerzweg 5
D-57072 Siegen
Telefon: +49 (271) 770038-141
Telefax: +49 (271) 770038-11
http://www.microdrones.com

Ansprechpartner:
Mirjam Bäumer
Marketing Manager EMEA
Telefon: +49 (271) 77003818
E-Mail: m.baeumer@microdrones.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.