Es geht voran im Wildpark-MV

Auch fast vier Wochen nach dem Schneechaos am Ostersonntag ist noch kein Ende der Aufräumarbeiten im Wildpark-MV in Sicht. Nachdem Wege und Teile des Waldes größtenteils beräumt sind, geht es mit dem Rückbau der kaputten Volieren weiter. Es geht Stück für Stück voran. Die kleine Seeadler-Voliere ist bereits fertig beräumt, nun starten die Handwerker mit der kleinen Eulen-Voliere. Bedeutet: Netze abnehmen und Masten entfernen. „Wenn alles beseitigt ist, die Förderanträge und damit die finanziellen Mittel genehmigt sowie die Bauplanungen abgeschlossen sind, kann neu gebaut werden. Aufgrund der besonderen Situation wurde ein beschleunigtes Verfahren versprochen, damit die Vögel zeitnah in ihr neues Zuhause ziehen können“, so Marketing-Leiterin Maren Gläser.

Da die Fördermittel nicht alle Kosten des Neubaus (ca. 400.000 Euro) und der Aufräumarbeiten decken, darf weiterhin fleißig gespendet werden. So treffen noch immer Spenden ein. Maren Gläser erfreut: „Rund 33.500 Euro sind es mittlerweile. Das Wildpark-Team sagt: Herzlichen Dank!“

Infos zum Spendenaufruf: www.wildpark-mv.de/…


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH
Verbindungschaussee 1
18273 Güstrow
Telefon: +49 (3843) 2468-0
Telefax: +49 (3843) 2468-20
http://www.wildpark-mv.de

Ansprechpartner:
Anja Wrzesinski
Marketing
Telefon: +49 (3843) 2468-19
E-Mail: a.wrzesinski@wildpark-mv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.