Leipzig.Innovate.Healthcare – Research the Future

Vom 27. bis 29. April 2018 findet in Leipzig der erste Hackathon für Innovationen im Gesundheitswesen in Sachsen statt. Internationale Teilnehmer aus den Bereichen Medizin, IT, Gesundheitswissenschaft und -wirtschaft werden drei Tage lang an neuen Lösungen für versorgungsorientierte Fragestellungen arbeiten. Die Ergebnisse werden im Rahmen eines Abschlussevents am 29. April vorgestellt, von einer Expertenjury bewertet und prämiert. Organisiert wird der Hackathon vom WIG2 Institut und der Healthcare Futurists GmbH. Veranstaltungsorte sind das BASISLAGER Coworking und die HHL Leipzig Graduate School of Management in Leipzig.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: http://leipzig.innovate.healthcare

Innovationen im Gesundheitswesen identifizieren, fördern und umsetzen – das ist die Zielstellung für den Leipzig.Innovate.Healthcare-Hackathon 2018. Nach erfolgreichen Events in München, Los Angeles, Brüssel und Köln kommt das Format Innovate.Healthcare (Healthcare Futurists) erstmals auch nach Sachsen.


Die Eröffnung des Hackathons sowie die Arbeitsphase für die Teams erfolgt ab 27. April 2018 um 18:00 Uhr im BASISLAGER Coworking in Leipzig. Das Abschlussevent mit den Pitches der Hackathon-Teams, Jury- und Publikums-Voting, Prämierung und Networking findet am 29. April 2018 ab 15:00 Uhr in der HHL Leipzig Graduate School of Management statt.

  • BASISLAGER Coworking | Peterssteinweg 14 | D-04107 Leipzig
  • HHL | Jahnallee 59 | D-04109 Leipzig

Im Rahmen des dreitätigen Events stehen erneut „Challenges“ mit verschiedenen Ansätzen und Fragestellungen zur Auswahl, die von den ad hoc gebildeten Teilnehmerteams mithilfe verschiedener Coaches bearbeitet werden sollen. Darunter u.a.: „Ageing with robots“, „the medical concierge“, „reward system for a healthy lifestyle“ und „conncected health in coworking environments“. Zusätzlich können durch die Teilnehmer „Wildcard-Challenges“ eingebracht werden.

Sponsoren der Veranstaltung sind die IKK classic, Novartis, BASISLAGER Coworking und HHL SpinLab. Unterstützt werden wir u.a. durch die Stadt Leipzig, die Wirtschafsförderung Sachsen, HHL und Statista.

Anfragen für Presse-Akkreditierungen zur Veranstaltung richten Sie bitte an:
Martin Blaschka (martin.blaschka@wig2.de) oder Florian Burg (florian.burg@healthcarefuturists.com).

Über die WIG2 GmbH

Wir sind ein unabhängiger und neutraler Forschungsdienstleister mit dem Ziel, Transparenz bei der Ausgestaltung und Finanzierung des Gesundheitssystems zu schaffen. Auf der Grundlage von aktuellen wissenschaftlichen Methoden und fachlicher Expertise leisten wir einen Beitrag dafür, dass die knappen zur Verfügung stehenden Mittel nutzenstiftend und effizient verteilt werden, sodass die Gesundheitsversorgung stetig verbessert wird. Unter diesen Maßgaben forschen 20 Mitarbeiter in Leipzig und Berlin zu gesundheitsökonomischen und versorgungstechnischen Frage-stellungen, beraten Akteure der Gesundheitswirtschaft und führen Fachveranstaltungen durch.

Healthcare Futurists GmbH

The HealthCare Futurists is an international and independent network, think tank, incubator and catalyst for innovation in health-care, life sciences and medicine. Their mission is to collaboratively challenge and passionately push the limits of current thinking. The HCFs consist of renowned experts and thriving professionals of diverse disciplines with a persistent passion for patients. The HCFs have successfully completed innovation labs with major health-care industry companies and health-care providers alike. They provide guidance to startups and established companies alike. They are engaged in medical enlightenment to academia and the public. The HCFs are initiators and home to the innovate.healthcare hackathons.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WIG2 GmbH
Markt 8
04109 Leipzig
Telefon: +49 (341) 392940-0
Telefax: +49 (341) 392940-99
http://www.wig2.de

Ansprechpartner:
Martin Blaschka
Leiter Institutskommunikation | Referent Geschäftsfeldentwicklung
Telefon: +49 (341) 392940-16
E-Mail: martin.blaschka@wig2.de
Florian Burg
Projectmanager
E-Mail: florian.burg@healthcarefuturists.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.