Eine jüdische Familienchronik

Als Chronistin ihrer eigenen Familiengeschichte zeichnet Barbara Bišický-Ehrlich ein mehrfaches Generationenporträt: Angefangen bei ihren Urgroßeltern in der ehemaligen Tschechoslowakei, über die Zeit ihrer Großeltern und Eltern, bis hin zu ihren eigenen Erfahrungen als Enkelin von Holocaust-Überlebenden – ausgerechnet in der Bundesrepublik Deutschland. Immer wieder kreuzt die Weltgeschichte den Weg dieser Familie. Schreckensnamen wie Bergen-Belsen und Theresienstadt sind damit ebenso verknüpft wie die Zeit des Kommunismus nach 1945 in der CSSR und der Prager Frühling. Die Gefahr eines gewaltsamen Todes hängt beständig wie ein schwarzer Schatten über allen Familienmitgliedern. Entwurzelung, Neuanfang und erneute Entwurzelung sind die Folgen.

Barbara Bišický-Ehrlich, geboren 1974, wuchs als Kind tschechischer Emigranten in Frankfurt am Main auf. Sie erzählt von einem Leben zwischen den Extremen, von Traumata, die an Kindern vererbt werden und dem unglaublichen Überlebenswillen jedes Nachkommens. Zwischen Prag und Frankfurt am Main, zwischen Gefahren, Bedrohungen und den großen Katastrophen des 20. Jahrhunderts schwebt die eine große Frage: »Wie gehe ich mit Vergangenheit um?«.

ISBN: 978-3-95771-204-2
Hard Cover
ca. 200 Seiten
Preis: 21,90€


Über Größenwahn-Verlag Frankfurt am Main

Ein 2009 aus dem legendären Café Größenwahn in Frankfurt/M gegründeter Independent Verlag mit subkulturellem Spürsinn. Eine literarische Heimat, besonders für Autoren mit Migrationshintergrund, über die herkömmlichen Grenzen von Sprachen und Kulturen hinaus. Ein buntes Zuhause für LGBT Themen, kritische und politische Stimmen. Der Verlag publiziert u.a. Gegenwartsliteratur, Übersetzungen aus Süd-Osteuropa, Lyrik und Krimis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Größenwahn-Verlag Frankfurt am Main
Varrentrappstraße 53
61318 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 480029-92
Telefax: +49 (69) 4056257-29
http://www.groessenwahn-verlag.de

Ansprechpartner:
Franziska Stutzer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: franziska.stutzer@groessenwahn-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.