Werbe einen Freund für skillster und sichere Dir 10 Euro

Jeder der sich bewirbt hat bereits unzählige Male versucht sich auf einer A4 Seite mit all seinen Facetten der Persönlichkeit darzustellen. Oftmals helfen dabei Textbausteine von Bewerbungsberatern, aber am Ende klingen damit alle Motivationsschreiben austauschbar und wieder geht der eigene Charakter verloren. Es muss aber nicht so bleiben, dass die heutige Form der Bewerbung immer noch abläuft wie zu Zeiten unserer Eltern.

Die Videobewerbung:
So sehr das Schlagwort Videobewerbung um sich greift, hat es bisher noch kein wirklich konsequentes Tool gegeben, damit Seriosität, Struktur und Vergleichbarkeit zu schaffen. Die Vorstellung Videobewerbung müsse mit großem „Hollywood“ einher gehen, stimmt nicht. Vielmehr sollte eine Videobewerbung das wiedergeben, das wir von uns präsentieren, wenn wir zum ersten Vorstellungsgespräch gehen – prägnanter, kürzer zwar, aber doch in Bild und Ton.

Gegenwärtig entwickelt sich unter Personalchefs der sichtbare Trend, mehr Augenmerk auf die Persönlichkeit und nicht nur auf fachliche Qualifikation zurichten – sie wollen für das Unternehmen nicht nur Personal rekrutieren. Sie sehen sich als Talent- und Knowledge-Manager und wollen Talent-Pools schaffen, mit einem breiten Set an unterschiedlichen Charakteren.


Wollen wir also unseren Charakter darstellen sollte wir uns an Leitlinie orientieren, die Vergleichbarkeit schaffen können. Dazu gibt es die Idee in vier Teilen den Ablauf eines Bewerbungsgespräch abzubilden – mit „wer ich bin“, „was ich kann“, „was ich will“ und „was mich interessiert“ können wir alles ausgedrücken, was ein Arbeitgeber von uns wissen muss. So können wir einerseits den Trend zur Videobewerbung nutzen und gleichzeitig Strukturiertheit in das Verfahren bringen. Zudem kann sich der Betrachter durch den inhaltlichen Rahmen des Gesprochenen leichter auf uns als Person konzentrieren – Betrachter werden damit weniger vom Schein der Inszenierung und Aufmachung geblendet. Wir wiederum können den Blick auf uns ziehen und Eindruck hinterlassen, weil wir sind wie wir sind.

Persönlichkeits-Matching:
Videobewerbung alleine ist jedoch in der aktuellen Situation mit vielen Stellenausschreibungen und wenigen Bewerbungen – insbesondere in Gegenden ausserhalb der Städte, wo jedoch viele Firmen Ihren Sitz haben – nicht genug. Vielmehr wäre es doch noch ne tolle Sache mit Hilfe weiterführender Informationen von f ein einmaliges Bild des Charakters zu transportieren. Arbeitgeber wiederum könnten aktiv werden und den Bedarf an Talenten selbst gesteuert decken. Das sind Vorteile, die nur integrierte Bewerberplattformen bieten können. Die die Anforderung der Unternehmen an die Suche gleichwertig mit unserem Wunsch nach Selbstdarstellung verstehen.

Das heutige Leben ist individuell, Arbeit solle Sinn stiften weshalb wir schon während der Ausbildung die eigenen Erfahrungen mit allerlei Praktika und anderen Berufserfahrungen angereichern. Diese Individualität kann mit einem unbewussten Persönlichkeitstest sichtbar gemacht werden. Unbewusst Tests haben dabei den Vorteil dass wir nicht versucht sind den vermeintlich richtigen Antworten „hinterher zu jagen“. Zudem lassen wir so den zukünftigen Arbeitgeber unverfälscht wissen, wie er mit uns kommunizieren, uns motivieren und unsere Stärken nutzen kann. Tests in denen man also Fragen zu beantworten hat sind auf das Bewusstsein ausgelegt und damit nicht wirklich zu gebrauchen.

Als Basis für ein Matching von Persönlichkeiten mit den Anforderungen der Unternehmen an Ihre Talente dienen also diese Persönlichkeitstests. Das richtige Matching sorgt also dafür, dass ein wesentlicher Teil für eine harmonische Teamarbeit bereits von vorne herein unterstellt werden kann.

Dieses Wissen und die Verfahren, die es im Feld der Persönlichkeitstests gibt, hat sich skillster zur Idee gemacht. Auf dem Portal von skillster, findest Du einen vollintegrierten Persönlichkeitstest, den ViQ®, der sich kurzweilig in 7-10 Minuten machen lässt und der gerade die unbewussten Seiten Deiner Persönlichkeit abbildet.

skillster ist ein junges Unternehmen, das sich einiges zum Thema Bewerbung der Zukunft überlegt hat. Wir wollen innovative Wege auf dem Arbeitsmarkt eröffnen, um Dir das Leben zukünftig zu erleichtern und vielleicht damit die Bindungen an Deine Arbeit und die Zufriedenheit im Job für alle zu erhöhen. Dann musst Du Dich auch nicht mehr in die Enge einer Stellenanzeige pressen lassen, sondern wirst als Persönlichkeit gefunden – so wie Du eben bist. Damit kannst Du Dich von vorne herein besser in Teams integrieren. Der Arbeitgeber weiß am besten, was er sucht und welchen Charakteren er in seinem Unternehmen besonderes bieten kann. Damit fallen auch alle Zwänge von Stellenanzeigen weg, denn zukünftig ruft der Arbeitgeber mit einem Jobangebot bei Dir an. Da der Arbeitgeber bereits Dein Video gesehen hat, ein Kurzprofil über Deine Stärken und Eigenschaften kennt, ist die Chance das zusammenfindet, was zusammenpasst höher als am klassischen Bewerbungsweg.

Damit steht dem Arbeitsglück nichts mehr im Wege.

Über LIGRO matching UG (haftungsbeschränkt)

skillster ist die Plattform, die Arbeitssuche anders denkt – wir sagen nicht wie man sich richtig bewirbt oder wie die perfekte Bewerbung aussieht, vielmehr sind wir überzeugt Talente und Persönlichkeiten als Ganzes für Unternehmen sichtbar zu machen, bringt viele Vorteile für alle Beteiligten. Mit skillster wollen wir die Arbeitsvermittlung vereinfachen, den neuen Trend Videobewerbung nutzen und unterstützt durch unseren kostenlosen Suchalgorithmus lassen sich für alle Beteiligten Zeit und Nerven sparen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LIGRO matching UG (haftungsbeschränkt)
Chausseestrasse 35B
10115 Berlin
Telefon: +49 (176) 64255705
Telefax: +49 (30) xx
http://skillster.net

Ansprechpartner:
Lisa Groiss
Telefon: +49 (176) 64255-705
E-Mail: lisa.groiss@skillster.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.