Karriere machen im Justizvollzugsdienst

Hamm und Kreis Unna. Im Justizvollzugsdienst gibt es verschiedene Ausbildungs- Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Für alle, die sich für die vielfältigen Perspektiven interessieren, findet am 8. März im BiZ Hamm eine Infoveranstaltung statt.

Ein Vertreter der Justizvollzugsschule NRW informiert über die folgenden Berufe:

  • Beamter/ Beamtin im mittleren Verwaltungsdienst
  • Beamter/Beamtin des allgemeinen Vollzugsdienstes
  • Beamter/Beamtin des Werksdienstes
  • Diplom-Verwaltungswirt/in FH

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 8. März um 16.30 Uhr im BiZ der Arbeitsagentur Hamm (Bismarckstraße 2) und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.


 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 179-0
Telefax: +49 (911) 179-2123
http://www.arbeitsagentur.de

Ansprechpartner:
Cordula Cebulla
Presse und Marketing
Telefon: +49 (2361) 401718
E-Mail: Cordula.Cebulla@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.