Gothaer mit neuer Produktwelt für Privatkunden

.

– Erster Anbieter mit Schadenfreiheitsrabatt in der Wohngebäudeversicherung
– Ganz neu im Angebot: Tierkrankenversicherung für Hunde
– Komplett überarbeitete Bedingungswerke bieten Transparenz

Die Gothaer bringt eine neue Produktwelt für Privatkunden auf den Markt. In allen Sach-, Haftpflicht- und Unfallsparten gibt es innovative Neuerungen und Zusatzbausteine, die flexiblen und individuell auf den Kunden zugeschnittenen Schutz bieten.
Auf den ersten Blick sichtbar ist die Vereinheitlichung des Marktauftritts. Sämtliche Produktlinien sind in Basis, Plus und Premium umbenannt worden. Zudem hat der Kölner Versicherer im Rahmen einer Verständlichkeits- und Transparenzoffensive seine Bedingungswerke umfassend überarbeitet. Eingängigere Formulierungen und Übersichtsseiten, die dem Kunden auf einen Blick eine Übersicht über alle Leistungen und Deckungsumfänge geben, sorgen für eine einfache und faire Kundeninformation. Aber natürlich sind nicht nur Produktnamen und Bedingungswerke neu: In allen Sparten bieten spezifische Bausteine und Klauseln mehr Individualität und Flexibilität.


Marktneuheit: Schadenfreiheitsrabatt in der Wohngebäudeversicherung
In der Wohngebäudeversicherung bietet die Gothaer ihren Kunden als erster Anbieter im Markt einen Schadenfreiheitsrabatt-Tarif mit sinkenden Beitragssätzen bei Schadenfreiheit, aber auch Rückstufung im Schadenfall. Gibt es keinen Vorschaden am Gebäude, ist sofort ein Einstieg in eine niedrigere Schadenfreiheitsklasse möglich – ähnlich wie bei der Kfz-Versicherung. Hauseigentümer können so bis zu 20 Prozent sparen. Darüber hinaus führt die Gothaer eine neue, lineare Gebäudealtersstaffel ein, durch die Prämien bis zu einem Gebäudealter von 32 Jahren im Vergleich zum vorherigen System deutlich sinken.

Unfallversicherung: vier Untergruppen für handwerkliche Berufe

„Highlight in der Unfallversicherung ist die Untergliederung der handwerklichen Berufe in vier Untergruppen“, sagt Jörg Kranz, Leiter des Produktmanagements für Privatkunden bei der Gothaer. Bislang gab es – egal ob Dachdecker oder Pförtner – nur eine Gefahrengruppe. Durch die feinere Unterteilung können sich nun beispielsweise Pförtner oder Bäcker, die in der neuen Gefahrengruppe 1 eingestuft sind, bis zu 30 Prozent günstiger absichern.
Zudem sind in der Unfallversicherung künftig die Module „Invaliditäts-Zusatzschutz“ und „Kinder-Zusatzschutz“ wählbar. Beim Invaliditäts-Zusatzschutz verzichtet die Gothaer auf die Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten bei der Unfallinvalidität. Das heißt: keine Leistungsminderung im Schadenfall. Im Modul Kinder Zusatzschutz sind spezielle Leistungen für Kinder wie eine Betreuungsrente enthalten.

PHV: Solider Grundschutz in der Sparoption oder Bestleistungsgarantie
„In der Privathaftpflichtversicherung gehen wir auf die zum Teil sehr unterschiedlichen Preisvorstellungen und Ansprüche der Verbraucher ein“, so Kranz. „Kunden haben künftig die Möglichkeit, aus einer großen Bandbreite von der budgetfreundlichen Sparoption bis zur Bestleistungs-Garantie in der Produktlinie Premium zu wählen.“ Das Versprechen: Sollte ein Mitbewerber im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht für Privatpersonen eine Leistung anbieten, die nicht in der Gothaer Privathaftpflicht Premium enthalten ist, übernimmt die Gothaer die Schadenregulierung. Die Sparoption im Basistarif ist wiederum ein Angebot für Kunden, die eine besonders budgetfreundliche Absicherung mit solidem Grundschutz suchen und bereit sind, kleinere Schäden selbst zu zahlen.

Hausratversicherung mit E-Bike-Kasko
In der Hausratversicherung trägt die Gothaer der zunehmenden Beliebtheit motorisierter Fahrräder Rechnung und bietet eine Kaskoversicherung für nicht versicherungspflichtige Pedelecs an, die für Unfall- und Sturzschäden, Vandalismus, Elektronik- und Feuchtigkeitsschäden sowie Akkuverschleiß aufkommt – eine sinnvolle Ergänzung zur Fahrraddiebstahl-Versicherung.

Ganz neu im Angebot: Tierkrankenversicherung für Hunde
Darüber hinaus bietet die Gothaer erstmals eine Tierkrankenversicherung für Hunde an. „In diesem Markt mit relativ geringer Versicherungsdichte sehen wir großes Wachstumspotenzial“, gibt Kranz Einblicke in die Produkt-Strategie. Bei der Gothaer können Hunde im Alter zwischen der neunten Lebenswoche bis zum siebten Lebensjahr versichert werden. Das Angebot umfasst alles – vom einfachen OP-Schutz bis zur Komplett-Absicherung durch Einschluss des Bausteins Heilbehandlungen. Zudem ist eine telefonische Rechtsberatung bei allen Produktlinien inklusive und hilft beispielsweise bei Streitigkeiten mit dem Nachbarn wegen des Hundes.

Über Gothaer Versicherungsbank VVaG

Der Gothaer Konzern ist mit über 4,4 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 4,2 Mio. versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Die Gothaer im Internet:
www.gothaer.de
www.facebook.com/gothaer
www.twitter.com/gothaer
www.youtube.com/mygothaer
gothaer2know.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gothaer Versicherungsbank VVaG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Telefon: +49 (221) 308-00
Telefax: +49 (221) 308-103
http://www.gothaer.de

Ansprechpartner:
Florentin Bub
Presse und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (221) 308-34532
Fax: +49 (221) 308-34530
E-Mail: florentin_bub@gothaer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.