radio.net bietet als Zulieferer im neuen Audi A8 direkten Zugriff auf Radiosender und Podcasts aus aller Welt

  • radio.net ist in vielen Audi connect Märkten weltweit Partner für Webradio im neuen Audi A8.
  • Einfache Bedienung und weltweite Senderauswahl sorgen für echte Abwechslung im Autoradio.

radio.net ist Zulieferer für Online Radio im neuen Audi A8. Die internationale Radioplattform, die von der radio.de GmbH betrieben wird, stellt mit seiner internationalen Datenbank ein abwechslungsreiches Entertainment Angebot aus Radiosendern und Podcasts zur Verfügung, das direkt über die Head Unit des Audi A8 angesteuert werden kann.

Die internationale Senderdatenbank besticht durch eine hohe Qualität und Aktualität der Daten und wird in vielen Märkten im Audi A8 verwendet. Die Auswahl der Programme reicht von bekannten regionalen Sendermarken bis zu Special Interest Sendern, die sich auf verschiedene Musikrichtungen spezialisieren. Für die Insassen steht so ein vollumfängliches und abwechslungsreiches Radioangebot zur Verfügung. So kann zum Beispiel der regionale Lieblingssender auch jenseits der terrestrischen Verbreitungswege gehört werden und Special Interest Webradios sorgen für Abwechslung.


Die Senderauswahl von radio.net wird direkt über das Entertainment-System des Audi A8 gesteuert. Die Benutzeroberfläche wurde von Audi entwickelt und ermöglicht eine einfache Bedienung auch während der Fahrt. So ist beispielsweise einen einfache Sendersuche in Genres, Sprachen und Ländern über die Eingabe weniger Buchstaben möglich.

„Als Zulieferer für den Audi A8 bringen wir die Vielfalt und die Abwechslung der Webradio-Welt in hoher Qualität ins Autoradio“, so Bernhard Bahners, Geschäftsführer der radio.de GmbH mit Sitz in Hamburg. „Durch die stetige Verbesserung der Mobilfunkstandards kann das Webradio endgültig auch den Automotive-Bereich erobern. So können die Fahrgäste die echte Bandbreite, die das Medium Radio bietet, überall genießen.“

Über die radio.de GmbH

Die radio.de GmbH ist der Betreiber des internationalen Service radio.net, sowie der nationalen Services radio.de, radio.at, radio.fr, radio.es, radio.pt, radio.it, radio.pl, radio.se und radio.dk.

Nach dem erfolgreichen Start von radio.de 2007 begann 2008 die europaweite Expansion, die 2015 mit dem Launch der internationalen Marke radio.net auch außerhalb von Europa fortgesetzt wurde.

Der Service bietet mit nur einem Klick Zugriff auf mehr als 30.000 nationale und internationale Sender, Webradios und Podcasts. Auch unterwegs ist immer der passende Sender mit dabei – die kostenlose App ist für iOS- sowie Android-Smartphones und -Tablets, Apples tvOS, als Alexa Skill und für die Fire-TV Plattform erhältlich.

Nutzer finden mit dem Radioplayer sowohl rein internetbasierte Sender als auch die Online-Streams bekannter UKW-Stationen. Neben redaktionellen und persönlichen Hör-Tipps lassen sich die Sender nach Beliebtheit, Musikrichtung, Thema, Stadt, Land oder Sprache sortieren.

radio.de ist mit 31 Millionen Website- und Mobile-Visits im Dezember 2017 laut IVW die größte Radioplattform Deutschlands.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

radio.de GmbH
Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
Telefon: +49 (40) 570065150
Telefax: null
http://www.radio.de

Ansprechpartner:
Michael Bruns
Content & Marketing Manager
Telefon: +49 (40) 570065-152
Fax: +49 (40) 570065-199
E-Mail: m.bruns@radio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.