Olympus Super-Apochromat-Objektive bieten hohe Empfindlichkeit für Fluoreszenzemissionen

Edmund Optics® (EO),  führender Anbieter von optischen Komponenten, bietet ab sofort neue Olympus Super-Apochromat-Objektive an. Diese Silikonimmersionsobjektive eignen sich ideal für die unterschiedlichsten Anforderungen der digitalen Bildverarbeitung, beispielsweise für Beobachtungen mit hoher Auflösung tief in lebendem Gewebe.

Extrem hohe numerische Aperturen für hervorragende Auflösung

Olympus Super-Apochromat-Objektive besitzen eine hohe Empfindlichkeit für Fluoreszenzemissionen und erzeugen Bilder, die nicht nur scharf sind, sondern auch keine Farbverschiebungen aufweisen. Die Objektive korrigieren sphärische und chromatische Aberrationen im sichtbaren und NIR Spektrum. Olympus Super-Apochromat-Objektive bieten extrem hohe numerische Aperturen für hervorragende optische Auflösung und Leistung.


Fünf Versionen mit Vergrößerungen von 4X bis 60X

Die RoHS-konformen Olympus Super-Apochromat-Objektive sind in fünf Versionen mit Vergrößerungen von 4X bis 60X erhältlich. Die Objektive haben eine Feldzahl von 26,5 und Brennweiten von 3 mm bis 45 mm. Für eine erhöhte Transmission sind alle optischen Elemente in den Objektiven mit Antireflexions-Beschichtungen versehen. Olympus Super-Apochromat-Objektive sind ab Lager verfügbar und sofort lieferbar.

Über Edmund Optics

Edmund Optics® (EO) ist ein weltweit führender Hersteller und Distributor von Präzisionsoptiken, optischen Baugruppen und Bildverarbeitungskomponenten mit Hauptsitz in den USA sowie Fertigungsstätten in den USA und Asien und einem globalen Vertriebsnetzwerk. EO verfügt über den weltweit größten Lagerbestand an optischen Komponenten für eine unverzügliche Belieferung und bietet Produkte, ob als Standard oder kundenspezifisch, ob in kleinen Stückzahlen oder größeren Volumina, für diverse Branchen. Bestellungen können telefonisch unter +49(0)721 627 3730, per Katalog oder über die Internetseite www.edmundoptics.de erfolgen oder kontaktieren Sie uns unter sales@edmundoptics.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Edmund Optics
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: +49 (6131) 5700-0
Telefax: +49 (6131) 2172-306
http://www.edmundoptics.de

Ansprechpartner:
Agnes Huebscher
European Marketing Director
Telefon: +49 (6131) 5700-038
E-Mail: ahuebscher@edmundoptics.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.