Gigaset AG beruft Stephan Mathys zum Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der Gigaset AG hat mit heutigem Beschluss Stephan Mathys (49) mit Wirkung zum 1. Februar 2018 für drei Jahre zum neuen Finanzvorstand (CFO) und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft bestimmt.

Stephan Mathys kommt von der Kettler GmbH, Ense. Dort war er seit Juli 2011, zuletzt für mehrere Jahre als CFO tätig. Nach seinem Studium der European Business Studies an der Fachhochschule in Osnabrück mit Abschluss als Diplom-Kaufmann arbeitete Stephan Mathys zunächst vier Jahre in der Unternehmensberatung, bevor er anschließend rund zwölf Jahre für Banken im Bereich Corporate Finance tätig war. Im Januar 2011 wechselte er in die Industrie.

„Stephan Mathys Werdegang passt sehr gut zur Aufgabenstellung bei der Gigaset AG“, so Bernhard Riedel, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gigaset AG. „Herr Mathys war lange Zeit als CFO im gehobenen Mittelstand mit internationaler Ausprägung tätig. Seine umfangreichen Beratung-, Banken- und Industrie-Erfahrungen machen ihn zu einem Experten für ganzheitliche Corporate Finance sowie Mergers & Acquisitions. Wir freuen uns, dass wir ihn für die Gigaset AG gewinnen konnten.“


Über die Gigaset Communications GmbH

Die Gigaset AG, München, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesell-schaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen. Weltweit rangiert der Premiumanbieter mit etwa 1.000 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in circa 70 Ländern ebenfalls an führender Stelle. Unter der Bezeichnung pro entwickelt und vertreibt das Unternehmen weiterhin innovative Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Im Bereich Smart Home werden unter elements Cloud-basierte Sicherheitslösungen entwickelt und vertrieben. Die Gesellschaft ist auch im Bereich Mobile Devices mit Fokus auf Smartphones aktiv.

Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gigaset Communications GmbH
Bernhard-Wicki-Str. 5
80636 München
Telefon: +49 (89) 444456866
Telefax: +49 (89) 444456933
http://gigaset.com

Ansprechpartner:
Raphael Dörr
Senior Vice President Corporate Communications & Investor Relations
Telefon: +49 (89) 444-456602
E-Mail: raphael.doerr@gigaset.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.