Deutscher Presseindex

Nachhaltige Investments: Ausblick 2021

Nachhaltige Investments: Ausblick 2021

in Bezug auf das verwaltete Vermögen und die registrierten Zuflüsse sowie die globalen regulatorischen Fortschritte erlebten ESG- und nachhaltige Anlagen in 2020 ein Ausnahmejahr. Diese positive ESG-Dynamik wird sich nach Meinung von Ophélie Mortier, Head of Responsible Investments bei DPAM, auch 2021 fortsetzen – mit all ihren Chancen wie auch Risiken. Beide müssen sorgfältig undRead more about Nachhaltige Investments: Ausblick 2021[…]

Ergebnisse der Umfrage zum Kreditgeschäft im Euro-Währungsgebiet vom Januar 2021

Ergebnisse der Umfrage zum Kreditgeschäft im Euro-Währungsgebiet vom Januar 2021

. • Banken verschärften Richtlinien für die Vergabe von Krediten an Unternehmen und private Haushalte • Kreditnachfrage der Unternehmen weiterhin rückläufig und Nachfrage nach Wohnungsbaukrediten gestiegen • Staatliche Garantien für Unternehmenskredite stützten Kreditvergabebedingungen der Banken Laut der Umfrage zum Kreditgeschäft im Euro-Währungsgebiet vom Januar 2021 wurden die Kreditrichtlinien (d. h. die internen Richtlinien oder KriterienRead more about Ergebnisse der Umfrage zum Kreditgeschäft im Euro-Währungsgebiet vom Januar 2021[…]

HWK-Präsident Bernd Wegner: „Corona-Hilfen nützen nur, wenn sie zügig fließen“

HWK-Präsident Bernd Wegner: „Corona-Hilfen nützen nur, wenn sie zügig fließen“

Die Spitze der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) fordert vereinfachte Antragsverfahren und eine zügigere Gewährung der Finanzhilfen für Betriebe. Eine vereinfachte Antragsstellung für seitens des Bundes gewährte Soforthilfen sei überfällig, so HWK-Präsident Bernd Wegner. „Die Verschärfung des Lockdowns hat unseren Mitgliedsbetrieben den Start ins neue Jahr erschwert. Die Verlängerung bedeutet vor allem für Betriebe der körpernahenRead more about HWK-Präsident Bernd Wegner: „Corona-Hilfen nützen nur, wenn sie zügig fließen“[…]

Nach starker Erfolgsbilanz: zinsbaustein.de erweitert das Produktangebot der digitalen Immobilieninvestment-Plattform

Nach starker Erfolgsbilanz: zinsbaustein.de erweitert das Produktangebot der digitalen Immobilieninvestment-Plattform

. Immobilieninvestment-Plattform zinsbaustein.de verbucht erfolgreiches Jahr 2020 zinsbaustein.de weist hervorragende Leistungsbilanz auf Erstmalig digitale Zeichnung eines Alternativen Investment Fonds (AIF) für Immobilien ermöglicht zinsbaustein.de prognostiziert für 2021 weiteres Wachstum im Mezzaninegeschäft und in weiteren Produkten zinsbaustein.de, die Plattform für kuratierte Immobilieninvestments verbucht 2020 als erfolgreiches Jahr. zinsbaustein.de konnte sein Portfolio strategisch weiterentwickeln, denn neben Mezzanine-FinanzierungenRead more about Nach starker Erfolgsbilanz: zinsbaustein.de erweitert das Produktangebot der digitalen Immobilieninvestment-Plattform[…]

Armutsfalle deutsches Geldvermögen – ein Plädoyer für die Aktie

Armutsfalle deutsches Geldvermögen – ein Plädoyer für die Aktie

Die Struktur der Vermögen in Deutschland ändert sich seit vielen Jahren kaum: Deutschland ist ein Volk der Mieter und Kontensparer und nicht der Eigentümer und Investoren. „Dominierende 75 % des Geldvermögens sind in nominalen Werten angelegt, d. h. in Sparbüchern, Festgeldern und mehrheitlich in Zinspapiere investierende Lebensversicherungen. Lediglich 25 % des Geldvermögens haben über Aktien,Read more about Armutsfalle deutsches Geldvermögen – ein Plädoyer für die Aktie[…]

„Die Energiewende darf man nicht den Großinvestoren überlassen“

„Die Energiewende darf man nicht den Großinvestoren überlassen“

Laut einer heute veröffentlichten Untersuchung im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) sind immer weniger Ökostrom-Anlagen in der Hand von Bürgerinnen und Bürgern. Laut der von Greenpeace Energy mitfinanzierten Studie war vor zehn Jahren noch mehr als Hälfte der installierten Leistung von Windkraft oder Solaranlagen im Eigentum von Privatleuten und Landwirten. Dieser Anteil hatRead more about „Die Energiewende darf man nicht den Großinvestoren überlassen“[…]

Schwächste Anmietungsaktivität auf dem Frankfurter Büromarkt seit 25 Jahren

Schwächste Anmietungsaktivität auf dem Frankfurter Büromarkt seit 25 Jahren

Mit einem Ergebnis von 385.000 m² im gesamten Marktgebiet wird der geringste Flächenumsatz seit Jahren registriert. Mit einem Rückgang des Resultats um gut 39 % gegenüber 2019 ist Frankfurt nach Düsseldorf (-49 %) der Top-Standort, der mit am stärksten von der aktuellen Krise betroffen ist. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. „NebenRead more about Schwächste Anmietungsaktivität auf dem Frankfurter Büromarkt seit 25 Jahren[…]

Save The Date: Die EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ – online – am Mittwoch, 28. April 2021

Save The Date: Die EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ – online – am Mittwoch, 28. April 2021

Nach einem turbulenten Jahr kooperieren EUROSOLAR und die Stadtwerke Speyer zur EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ – online. Die renommierte Konferenz findet am 28. April 2021 zum ersten Mal digital statt und rückt Kommunalversorger als entscheidende Akteure einer dezentralen und erneuerbaren Energieversorgung in den Fokus. Erneuerbare Energien vor Ort EUROSOLAR-Vorstandsmitglied Margit Conrad, die als ehemaligeRead more about Save The Date: Die EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ – online – am Mittwoch, 28. April 2021[…]

Börse Düsseldorf: Steubing AG neuer Kapitalmarktpartner

Börse Düsseldorf: Steubing AG neuer Kapitalmarktpartner

Die Börse Düsseldorf begrüßt die Steubing AG als neuen Kapitalmarktpartner im Primärmarkt. Das unabhängige Bankhaus aus Frankfurt am Main ist seit mehr als 30 Jahren am Kapitalmarkt etabliert und gehört zu den erfahrensten und finanzstärksten Wertpapierhandelsbanken Deutschlands. „Mit der Steubing AG haben wir einen starken Partner gewonnen, der über umfassende Expertise – von der BeratungRead more about Börse Düsseldorf: Steubing AG neuer Kapitalmarktpartner[…]

Baufinanzierungen trotzen der Pandemie: Darlehenssummen steigen

Baufinanzierungen trotzen der Pandemie: Darlehenssummen steigen

Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Die durchschnittliche Baufinanzierung beträgt mittlerweile 300.000 Euro Die zweite Pandemiewelle bremst die Deutschen in vielen Bereichen aus – nicht aber in ihrem Interesse an Immobilien. Wohnen wird zu einem wichtigen Wert undRead more about Baufinanzierungen trotzen der Pandemie: Darlehenssummen steigen[…]