SMC Deutschland unterstützt Schulunterricht für kranke Kinder und Bienenprojekt von jungen Imkern

Um kranken Kindern direkt am Krankenbett den Unterricht zu ermöglichen sowie eine Schulimkerei auszustatten, unterstützt SMC Deutschland sowohl die Heinrich-Hoffmann-Schule am Universitätsklinikum in Frankfurt als auch die Wilhelm-Leuschner-Schule in Egelsbach. „Die Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen das Lernen zu erleichtern, auch wenn sie mal länger krank sind, oder Schülerinnen und Schüler beim Forschen gut auszurüsten, unterstützen wir mit unseren Spenden sehr gerne“, sagt Christian Ziegler,  Manager Marketing & Product Management bei SMC Deutschland, führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik mit Hauptsitz in Egelsbach.
 
Auch bei Krankheit lernen
Die Heinrich-Hoffmann-Schule betreut Schülerinnen und Schüler, die aufgrund einer schweren Erkrankung längere Zeit im Krankenhaus oder in ähnlichen Einrichtungen stationär behandelt werden müssen. Dank der Spende von SMC in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Frankfurter Verein MainLichtblick erhält die Schule jetzt fünf iPads, damit die Schülerinnen und Schüler per App auf dem Tablet-Computer den Schulstoff mitverfolgen können. Damit erfüllen SMC und MainLichtblick den Kindern einen persönlichen Herzenswunsch, um ihnen Lichtblicke zu schenken. „Wir freuen uns über diese tolle Spende von SMC und wünschen den Kindern viel Freude beim Lernen“, sagt Brigitte Orth, Geschäftsführerin von MainLichtblick e.V.
 
Natur hautnah in der Schule erleben
Das Bienenprojekt der Wilhelm-Leuschner-Schule in Egelsbach unterstützt SMC jetzt bereits im zweiten Jahr. Nach einer Honigschleuder für die Schulimkerei im vergangenen Jahr, die  mit der Unterstützung von SMC gekauft werden konnte, wird dieses Jahr ein Wachs-Entseuchungskessel angeschafft. Damit fördern die Automatisierungsexperten aus Egelsbach das Projekt der jungen Forscher und Imker. Mit diesem Kessel werden schädliche Stoffe, die sich im Bienenwachs sammeln, nicht den Weg in den Honig finden. Nach der Entseuchung dank langem Erhitzen in einem Kessel enthält der Honig keine Viren, Bakterien, Pilze und Sporen mehr. Aus sauberem Wachs entsteht dann sauberer Honig. Das mittlerweile preisgekrönte Projekt der Wilhelm-Leuschner-Schule entstand 2015. Entsprechend ausgebildete Lehrer bilden Schüler zu Jungimkern aus, um die zwei Bienenvölker zu betreuen und Natur und Naturschutz erlebbar zu machen
Über die SMC Deutschland GmbH

Die SMC Deutschland GmbH ist führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik mit Sitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main. In unterschied­lichsten Industriebranchen wie der Automobil-, Elektro-, Medizin-, Verpackungs- und Lebensmittel­industrie sowie dem Werkzeugmaschinenbau setzt SMC sein mehr als 12.000 Basismodelle umfas­sendes Produktspektrum mit über 700.000 Varianten für individuelle Kundenlösungen ein. Bundesweit sind mehr als 720 Mitarbeiter für SMC im Einsatz, darunter rund 90 Entwicklungsingenieure. Mit 11 Verkaufsbüros, 320 Außendienstmitarbeitern, 34 Partnern sowie 158 Händlern steht allen Kunden ein flächendeckendes, kompetentes Betreuungsteam zur Verfügung.

Die SMC Deutschland GmbH gehört zur SMC Corporation, die in 83 Ländern weltweit mit über 500 Verkaufszentren vertreten ist. Der Weltmarktführer mit einem Marktanteil von 35 Prozent erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von rund 4,1 Milliarden Euro und beschäftigt global gut 19.200 Mitarbeiter.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Telefon: +49 (6103) 402-0
Telefax: +49 (6103) 402-139
https://www.smc.de

Ansprechpartner:
Brigitte Martinez-Mendez
Marketing
Telefon: +49 (6103) 402-278
E-Mail: martinez-mendez.brigitte@smc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.