Last-minute-Silvester: freie Zimmer bei den Familienprogrammen der Jugendherbergen Greifswald und Stralsund an der Küste

Wer Silvester noch keine Pläne und Lust auf den Jahreswechsel in neuer Umgebung hat, wird bei den Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern noch fündig.

In der Jugendherberge Greifswald feiern Gäste im wahrsten Sinne des Wortes zwischen den Inseln. Zwischen Rügen und Usedom ist die Jugendherberge in der Hansestadt der perfekte Ausgangspunkt zum Kennenlernen der vorpommerschen Küstenlandschaft. Eine Stadtrallye durch Greifswald, eine geführte Fackelwanderung und der Neujahrsbrunch bilden den Rahmen für ein unvergessliches Silvesterfest. Marshmallows und Punsch am Feuer läuten den Silvesterabend mit Buffet und Getränken ein. Danach lädt die hauseigene Bar zum gemeinsamen Feiern mit anderen Gästen ein. Alternativ finden in der Stadt zahlreiche Silvesterveranstaltungen statt. Jugendherberge Greifswald, 29.12.17-01.01.2018, ab 149 € p.P., www.greifswald.jugendherberge.de.

Die Jugendherberge der benachbarten Hansestadt Stralsund bietet ein 6-Tage-Programm zum Jahreswechsel an. Der Nachtwächter führt durchs abendliche Stralsund, bei der Familien-Orientierungsrallye lernen sich die Gäste gegenseitig und die schöne Umgebung der Jugendherberge am Sund kennen, im Freizeitbad Hansedom wird nach Herzenslust gebadet, getobt und geplanscht. Gemütlich wird’s beim Familien-Kinoabend und beim Spielenachmittag. Highlight ist die Silvesterparty mit Musik und Tanz und eigener Kinderparty. Vom Strand der Jugendherberge haben Gäste den besten Blick auf das Silvesterfeuerwerk am Molenfeuer. Jugendherberge Stralsund, 27.12.17-01.01.18, ab 255 € p.P., www.stralsund.jugendherberge.de.


Das Service-Center in Rostock berät montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr zu allen Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern und freien Zimmern zu Silvester. 

Über den DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Die Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH) sind Teil einer weltumspannenden Idee, die mit 3.300 Häusern in mehr als 80 Ländern für Begegnung, Toleranz und Verständigung steht. Der DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern ist mit 17 Jugendherbergen, rund 250 Beschäftigten und ca. 400.000 Übernachtungen der größte Anbieter für Kinder- und Jugendunterkünfte im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. www.jugendherbergen-mv.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Konrad-Zuse-Straße 2
18057 Rostock
Telefon: +49 (381) 77667-0
Telefax: +49 (381) 7698682
http://www.jugendherbergen-mv.de

Ansprechpartner:
Kathrin Röder
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (381) 7766724
Fax: +49 (381) 7698682
E-Mail: kathrin.roeder@jugendherberge.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.