winkler präsentierte Leistungsfähigkeit auf der Agritechnica

Neben diversen Ausstellungsstücken, die das über 200 000 Teile umfassende Vollsortiment des Nutzfahrzeugspezialisten repräsentierten, zeigte winkler auf dem 200 Quadratmeter großen Stand vor allem sein Know-how im Bereich Landtechnik und Werkstattbedarf durch die Präsenz zahlreicher Fachberater vor Ort.

Fachberatung auf Augenhöhe

Die Kunden erhielten in persönlichen Fachgesprächen in entspannter Atmosphäre eine kompetente Beratung auf Augenhöhe. „Der Erfolg, den wir auf der Messe jeden Tag anhand der Kundenanzahl auf dem Stand ablesen konnten, ebenso wie die positive Resonanz, die wir von unseren Kunden im Tagesgeschäft erhalten, zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Rüdiger Hahn, Vorsitzender der Geschäftsführung der winkler Unternehmensgruppe. „Wir bieten Lohnunternehmern, Werkstätten und Landwirten nicht nur ein Vollsortiment mit allem, was zur Instandhaltung des Fuhrparks benötigt wird, sondern unterstützen mit fachlichem Know-how bei allen Fragen rund um Reparatur und Teileidentifikation“, erläutert er die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.


Breites Schulungsangebot

Dieses Wissen geben die Profis von winkler auch weiter: Das umfangreiche Schulungsprogramm reicht von Gelenkwellen-Schulungen, über Ladungssicherung – ein großes Thema in der Erntelogistik – bis hin zur Fahrzeugdiagnose.

Spezielles Know-how in den Bereichen Hydraulik und Diagnose

Seine große Bandbreite zeigte winkler auf der Messe auch am Beispiel verschiedener Exponate. So erhielten die Besucher an einem selbst entwickelten Hydraulik-Kippermodell einen Eindruck von der Funktionsweise einer Hydraulikanlage und deren einzelner Komponenten. An einem Druckluft-Trailermodell mit moderner Anhängetechnik demonstrierten die winkler Fachberater zudem die Funktionen und Möglichkeiten von Diagnosesystemen. 

 „Als führender Großhändler für Nutzfahrzeugteile und Werkstattbedarf bieten wir Agrarbetrieben ein leistungsfähiges Rundum-Paket für anspruchsvolle Fragestellungen im Werkstatt-Alltag“, beschreibt Hahn die Vorteile einer Partnerschaft mit winkler.

Weitere Informationen zum Leistungsangebot von winkler gibt es unter www.winkler.de.

Über die Christian Winkler GmbH & Co. KG

Die winkler Unternehmensgruppe ist einer der führenden Großhändler für Nutzfahrzeugersatzteile in Europa. Rund 1.500 Mitarbeiter sorgen an mehr als 40 Standorten in Deutschland, Österreich, Lettland, Polen, Tschechien, der Schweiz und der Slowakei für eine individuelle Betreuung von Nutzfahrzeughaltern, Werkstätten, Omnibus- und Agrarunternehmen. Von zwei der größten Zentrallager für Nfz-Teile in Europa mit mehr als 200.000 Ersatzteilen gelangt die Ware über ein ausgefeiltes Logistik- und Lieferkonzept schnellstmöglich zum Kunden. Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 392 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christian Winkler GmbH & Co. KG
Leitzstraße 47
70469 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 85999-0
Telefax: +49 (711) 85999-60
http://www.winkler.de

Ansprechpartner:
Almut Werthmann
Marketing/Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (711) 85999-113
Fax: +49 (711) 85999-139
E-Mail: almut.werthmann@winkler.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.