VPN-Zugangsdienst zur Telematikinfrastruktur: ZIS GmbH beauftragt Arvato Systems

  • Arvato Systems stellt den Anschluss für die Kunden der ZIS GmbH an die Telematik-Infrastruktur sicher
  • Arvato Systems und Partnerunternehmen übernehmen als eine der ersten Dienstleister sämtliche Services im Zuge des TI-Rollouts

Arvato Systems wird für die ZIS GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL), den VPN Zugangsdienst und die Konnektoren für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur liefern.

Der IT-Spezialist im Gesundheitswesen aus dem Bertelsmann-Konzern wurde bereits 2013 mit dem Aufbau und dem Betrieb der zentralen Telematikinfrastruktur (TI) für die Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte beauftragt. In Zusammenarbeit mit den zwei Partnerunternehmen secunet und eHealth Experts steht nun der nächste Digitalisierungsschritt an: Der physische Anschluss aller Arztpraxen und Kliniken an die Telematikinfrastruktur mittels speziellem VPN-Zugang (VPN, „Virtual Private Network“, deutsch: virtuelles privates Netzwerk) und einem Konnektor.


Arvato Systems wird gemeinsam mit ihren Partnern für die ZIS GmbH sämtliche Dienstleistungen und Komponenten rund um den VPN-Zugang übernehmen. Dies umfasst die Einführung der Software, die Bereitstellung des Konnektors, die Betreuung der ZIS GmbH über ein Service-Center sowie die entsprechenden Logistik-Leistungen. Arvato Systems betreibt alle dafür notwendigen Komponenten und Produkte in seinen eigenen Rechenzentren in Deutschland.

Bei der Einführung legen die Projektpartner besonders auf die Anwenderschulungen wert und stellen dafür ein speziell entwickeltes E-Learning-Konzept der Bertelsmann Tochterfirma Relias bereit. Dabei können die Teilnehmer für mindestens 12 Monate ihren persönlichen virtuellen Fortbildungsraum für interaktive Weiterbildung zum Thema Telematik nutzen und selbst weiterentwickeln.

„Ein besonderes Anliegen war es uns beim Projekt auch, die Anwender und Dienstleister in den Praxen zu unterstützen. Der E-Learning-Ansatz bringt hier die neuen digitalen Möglichkeiten ein und ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Leistungspakets.“, so Jan Wemmel, Bereichsleiter eHealth bei Arvato Systems.

Telematik (eine Verknüpfung von Telekommunikation und Informatik) und die dafür genutzte IT-Infrastruktur sind ein entscheidender Baustein der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Die Anbindung an die Telematikinfrastruktur wird für alle Leistungserbringer, die an der Versorgung gesetzlich Versicherter teilnehmen, bis Ende 2018 verpflichtend. Der VPN-Zugangsdienst ermöglicht den Zugang dazu. Durch diese Infrastruktur werden gesicherte Verbindungen von den Konnektoren der Leistungserbringer zu einer Anzahl zentraler VPN-Konzentratoren aufgebaut. Der Zugang ist durch beidseitige, zertifikatsbasierte Authentisierung gesichert.

Über die ZIS GmbH
Die ZIS GmbH ist eine Servicegesellschaft und hundertprozentige Tochter der KZVWL. Die KZVWL vertritt die rund 5.700 Vertragszahnärzte in Westfalen-Lippe gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen und ist per Gesetz eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die KZVWL beschäftigt rund 150 Mitarbeiter am Standort Münster.
www.zahnaerzte-wl.de

Über die secunet AG
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Im engen Dialog mit seinen Kunden – Unternehmen, Behörden und internationalen Organisationen – entwickelt secunet leistungsfähige Produkte und fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen. Damit sichert secunet nicht nur IT-Infrastrukturen für seine Kunden, sondern erzielt intelligente Prozessoptimierungen und schafft nachhaltige Mehrwerte.

Bei secunet konzentrieren sich mehr als 400 Experten auf Themen wie Kryptographie (SINA), E-Government, Business Security und Automotive Security mit dem Anspruch, dem Wettbewerb in Qualität und Technik immer einen Schritt voraus zu sein. Im Verhältnis mit seinen Kunden setzt secunet auf langfristige partnerschaftliche Beziehungen. Die seit 2004 bestehende Sicherheitspartnerschaft mit der Bundesrepublik Deutschland unterstreicht dies eindrucksvoll.
www.secunet.com

Über die eHealth Experts
Wir sind ein agiles Unternehmen im Bereich des Gesundheitswesens und der Informationstechnologie. Durch gewachsene Fach- und Branchenkompetenz im deutschen Gesundheitswesen können wir uns im Rahmen unseres Leistungs- und Lösungsspektrums fundiert und erfolgreich in Ihre Projekte einbringen. Dabei unterstützen wir als Team mit hochqualifizierten Experten, die über langjährige Erfahrungen in den verschiedenen Themen-gebieten rund um unser vielschichtiges Aufgabenfeld verfügen.
www.ehealthexperts.de

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
http://www.IT.arvato.com

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.