Musixacademy verbindet bewährter traditioneller Musikunterricht online

Stiftung Warentest hatte bereits im Zeitraum vom 24. Oktober bis 15. Dezember 2012 die eigenen Leser online dazu befragt, welche elektronische Lernangebote sie kennen und wie sie diese nutzen. Insgesamt 485 Teilnehmer haben geantwortet. Das Ergebnis der Umfrage besagt, dass dreiviertel aller Befragten Lernsoftware beispielsweise auf CD-Rom oder DVD kennen. 68 Prozent lernen via Internet oder Intranet. Computer, Tablets und Smartphones werden auch fünf Jahre später, 2017 immer beliebter. Digitales Lernen ist aus Schul- und Lernalltag kaum mehr wegzudenken! Eine Befragung im Auftrag des Online-Lernspezialisten scoyo hat ergeben, dass 45 Prozent der Kinder zwischen sechs und 13 Jahren digitales Lernen bevorzugen und hierbei am meisten Spaß haben. Bei den Jungen favorisiert sogar jeder zweite das Lernen mit Computern und mobilen Geräten. Nur 15 Prozent der befragten Schüler üben am liebsten mit klassischen Lehrbüchern.

Auch die Musix Aademy verbindet die bewährte traditionelle Musikschule, mit der online Welt. Musix Academy ist eine "Online Musikschule". Ähnlich wie in der analogen Welt, kann in der Musikschule Instrumentalunterricht, Gesangsunterricht, Musiktheorie, Gehörbildung genommen werden. Auch Einzel-, Gruppen- Band- oder Ensembleunterricht sind online möglich. Die Betreiber legen größten Wert auf eine flexible Handhabe, so gibt es keine langfristigen Vertragsbindungen.

Unabhängig von Raum und Zeit findet der Unterricht "online" statt. Mittels Videokonferenz kommen Schüler und Lehrer an jedem beliebigen Ort zu jeder Zeit zusammen. „Wir versorgen auch strukturschwache (ländliche) Regionen mit modernem und qualifiziertem Musikunterricht“ – so Inhaber und Gründer des Portals Harald Meyersick. Sein Interesse kommt nicht von ungefähr, 35 Jahre war Meyersick als Profimusiker mit weltweiten Konzerten live on Stage. Seine Erfahrung bringt er nun unter anderem hier online ein.


Meyersick sagt: „es ist kein langes aufwendiges "Reisen" zur Musikschule mehr erforderlich.“

Gewährleistet wird dies, dank modernster Videokonferenz-Technik. Das System ist leistungsstark und garantiert eine optimale Übertragung des Unterrichts. Es ist keine Installation von weiterer Software erforderlich.

Lehrer erhalten 80% der Verfügungen monatlich ausgezahlt. Schüler können die Kursangebote einzeln bezahlen ohne in lange vertragliche Verpflichtungen harren zu müssen. Aus diesem Grund, können auch kursfristige Musikwünsche ausprobiert werden ohne das viel Geld verloren geht, sollte das Interesse wiedererwartend abebben. Die Anmeldung für Schüler ist auf der Webseite kostenfrei und unverbindlich möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EXPERTISEROCKS S.L.
Calle Bonaire nº 16, 1 A
E07012 Palma
Telefon: +49 152 07281521
http://www.repu.rocks

Ansprechpartner:
Fabian Siegler
EXPERTISEROCKS S.L.
Telefon: +49 152 07281521
E-Mail: fabian@expertise.rocks
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.