Erste Solarprojekte von KOSTAL und CW Enerji in der Türkei umgesetzt

Die im letzten Jahr geschlossene Partnerschaft zwischen der KOSTAL Solar Electric und CW Enerji zeigt Erfolge in der Türkei: Kürzlich sind die ersten beiden Projekte ans Netz gegangen. Bei einer Aufdach-Anlage eines Kühlhauses in Antalya wurden mit einer Leistung von 200 kWp neun PIKO-Wechselrichter verbaut. In Bucak, Burdur wurde eine weitere Solaranlage mit knapp 550 kWp und 24 Wechselrichtern von KOSTAL in Betrieb genommen.

Weitere Projekte mit einer Gesamtleistung von 4 MW und insgesamt rund 200 PIKO-Wechselrichtern befinden sich derzeit in der Umsetzungsphase. Darunter sind auch Photovoltaik-Freiflächenanlagen. Zudem sind Anlagen mit insgesamt weiteren 30 MW geplant.

„Wir freuen uns, dass wir mit CW Enerji einen zuverlässigen Partner gefunden haben, der gemeinsam mit uns die Photovoltaik in der Türkei weiter ausbaut“, so Konstantinos Floros, Geschäftsführer der KOSTAL Solar Electric Türkei. Bereits seit 2010 agiert CW Enerji als Produktions- und Dienstleistungsunternehmen im Photovoltaikbereich. „Seitdem konnten wir bereits weit mehr als 50 MW Solaranlagen umsetzen. Mit den Wechselrichtern von KOSTAL bieten wir unseren Kunden eine hohe Qualität und zudem einen Ansprechpartner vor Ort“, erklärt Tarik Sarvan, Geschäftsführer CW Enerji.


Über die KOSTAL Solar Electric GmbH

Die KOSTAL Solar Electric GmbH mit Sitz in Freiburg wurde 2006 unter dem Dach der KOSTAL Industrie Elektrik als jüngstes Mitglied der KOSTAL-Gruppe – einem deutschen, international agierenden Familienunternehmen aus Lüdenscheid mit über 100jähriger Tradition – gegründet. Mit ihren Tochtergesellschaften in Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland, Türkei sowie einer Business Unit Solar in China ist das Unternehmen für den internationalen Vertrieb der PIKO-Solarwechselrichter verantwortlich. Zusätzlich wird im deutschsprachigen Raum mit dem PIKO BA System eine Speicherlösung angeboten.

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen und zu unseren Produkten finden Sie unter:
www.kostal-solar-electric.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KOSTAL Solar Electric GmbH
Hanferstr. 6
79108 Freiburg
Telefon: +49 (761) 47744-100
Telefax: +49 (761) 47744-111
http://www.kostal-solar-electric.com

Ansprechpartner:
Markus Vetter
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (761) 47744-128
Fax: +49 (761) 47744-111
E-Mail: m.vetter@kostal.com
Anna Filinberg
IMM Marketing / Kommunikation
Telefon: +49 (2331) 8040838
Fax: +49 (2331) 8040602
E-Mail: a.filinberg@kostal.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.