Krystian Smolski ist neuer Leiter Vertrieb Nordosteuropa

Polen, Tschechien und die baltischen Staaten freuen sich seit Kurzem über Zuwachs im Kögel Vertrieb. Krystian Smolski kümmert sich in den genannten Ländern um eine noch bessere, schnellere und intensivere Betreuung der Kögel Kunden vor Ort. Der gebürtige Pole ist bestens mit der Branche und dem Markt vertraut. Er verantwortet nicht nur die strategische Entwicklung der vorhandenen Händler, sondern schwerpunktmäßig auch Key-Accounts und berichtet direkt an den Kögel Geschäftsführer Massimo Dodoni.

Krystian Smolski arbeitet natürlich mit den langjährigen Händlern wie der DBK-Gruppe in Polen, Čestmír Klíma in Tschechien, Autohaagis Balti in Estland, Bene Parts Baltic in Lettland und Bene Trucks in Litauen zusammen; gemeinsam stehen sie den Kunden vor Ort zur Analyse von spezifischen Bedürfnissen und Beratungen bezüglich des Kögel Produktportfolios für das Speditions- und Baugewerbe zur Verfügung.

Der 37-jährige Krystian Smolski blickt auf eine langjährige Vertriebserfahrung in der Nutzfahrzeug- und Ersatzteilbranche zurück: Vor seinem Wechsel zu Kögel war Smolski als Key-Account-Manager bei einem international führenden Hersteller von Trailerachsen beschäftigt. Davor war der studierte Verwaltungswissenschaftler in verschiedenen Vertriebspositionen bei großen Ersatzteil- und Zubehörhändlern tätig.


„Mit der Ernennung von Krystian Smolski zum Leiter Vertrieb Nordosteuropa reagieren wir auf die stark angestiegene Nachfrage in dieser Region“, sagt Massimo Dodoni, Geschäftsführer bei Kögel. „Denn gerade in Nordosteuropa sehen wir in den nächsten Jahren noch große Wachstumspotenziale.“

Interessierte Kögel Kunden aus Polen, Tschechien und den baltischen Staaten können sich ab sofort bei Herrn Krystian Smolski melden.

Über die Kögel Trailer GmbH

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität "made in Germany". Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ), Verona (IT) und in Moskau (RUS).

www.koegel.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kögel Trailer GmbH
Am Kögel-Werk 1
89349 Burtenbach
Telefon: +49 (8285) 88-0
Telefax: +49 (8285) 88-905
http://www.koegel.com

Ansprechpartner:
Patrick Wanner
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (8285) 88-12301
Fax: +49 (8285) 8812284
E-Mail: patrick.wanner@koegel.com
Krystian Smolski
E-Mail: krystian.smolski@koegel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.