Der Gebrauchtwagenmarkt rückt in den Fokus

Neuwagen kommunizieren bereits mit dem Internet – so greifen die Fahrzeuge beispielsweise auf Verkehrsdaten zu, um die Navigation zu verbessern. Doch auch innovative digitale Geschäftsmodelle sind durch die Internetverbindung möglich und werden künftig zu einem großen Teil automobiler Wertschöpfung beitragen. Wie diese Geschäftsmodelle aussehen können und ob auch Besitzer von Gebrauchtwagen an dieser Entwicklung teilhaben können, hat Philipp Wibbing, Partner bei UNITY und Automotive-Experte, in einem Interview mit dem Hanser automotive OEM Supplier 2017 erläutert.
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UNITY AG
Lindberghring 1
33142 Büren
Telefon: +49 (2955) 743-0
Telefax: +49 (2955) 743-299
http://www.unity.de

Ansprechpartner:
Matthias Schwarzenberg
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2955) 743-216
Fax: +49 (2955) 743-299
E-Mail: matthias.schwarzenberg@unity.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.