Kamingespräch mit Alexa von Amazon auf Schloss Freudenberg

Am Freitag, den 29.09.2017 eröffnet AVAMEO in Kooperation mit der schweizerisch-deutschen Beratungsgesellschaft CN St. Gallen Group ein Kamingespräch auf Schloss Freudenberg in Wiesbaden.

"Mit dem Erfahrungsfeld der Sinne auf dem Schloss Freudenberg haben wir den perfekten Ort gefunden, um das analoge MENSCH-SEIN an der Digitalisierung kontrovers zu beleuchten.", so Andreas Mertens, Inhaber und Geschäftsführer von AVAMEO.

Die Experten für Digitalisierung zeigen an diesem Abend, wie der Sprachassistent von Amazon auf Informationen in der privaten Cloud zugreift und selbständig Aktionen ausführt.


Anschließend werden mit ausgewählten Gesprächsteilnehmern aus den Bereichen Politik, Bildung, Pflegeleistungen und Wirtschaft konkrete Anwendungsfälle diskutiert. Sowohl positive als auch negative Aspekte werden gesellschaftskritisch in Bezug auf Datenschutz, Privatsphäre und der Totalüberwachung reflektiert.

Die Veranstaltung ist auf 50 Gäste begrenzt und wird mit Bienenschmaus und Catering der Schlossherren abgerundet.

Die Veranstaltung kostet 75,00 €, beginnt um 18:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr. Zusätzlich kann ein ausgewähltes Angebot des Schlosses bis 24:00 Uhr in Anspruch genommen werden.

Reservierungen können über

Herrn Sebastian Morgenbesser
E-Mail: smorgenbesser@avameo.de 
Telefon: 0611 – 181 77 39

oder über die Webseite unter http://www.avameo.de sowie via XING erfolgen.

Über AVAMEO – the digital experts

AVAMEO hat sich auf die Digitalisierung von Unternehmen spezialisiert.

"Um im Zeitalter des digitalen Wandels wettbewerbsfähig zu sein, muss man den Unterschied machen. Digitalisierung muss es für den Menschen einfacher machen.", so Andreas Mertens, Inhaber von AVAMEO.

Diesen Unterschied macht AVAMEO. Statt auf Standardsoftware setzen sie auf standardisierte und transparente Softwareentwicklungsprozesse und Werkzeuge.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AVAMEO – the digital experts
Homburger Straße 29
65197 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 18177-39
Telefax: +49 (611) 18177-39
http://www.avameo.de

Ansprechpartner:
Andreas Mertens
Telefon: +49 (611) 18177-39
E-Mail: amertens@avameo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel