Bayerns Best 50: Wirtschaftsministerium würdigt Salvia Elektrotechnik als Wachstumsvorbild

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am Donnerstag bei einer feierlichen Preisverleihung im Schloss Schleißheim die wachstumsstärksten inhabergeführten Unternehmen im Bundesland ausgezeichnet. Salvia Elektrotechnik gehört zu den Preisträgern Bayerns Best 50.

„Der Erfolg der bayerischen Wirtschaft gründet sich auf die zahlreichen hervorragenden Unternehmen im Freistaat. Mit dem Preis zeichnen wir die 50 erfolgreichsten aus. Sie haben beim Umsatz und beim Mitarbeiterwachstum Herausragendes geleistet. Diese Vorbilder wollen wir würdigen und Ansporn geben, die eigenen Ziele mit Engagement und Tatkraft zu verfolgen“, sagte die Bayerische Wirtschaftsministerin.

Starkes Umsatzwachstum, starke Mitarbeiter


Salvia Elektrotechnik zeichnet sich seit Jahren durch starkes Umsatzund Mitarbeiterwachstum an den vier Standorten aus. „Wir sind sehr stolz zu Bayerns Best 50 zu gehören. Dieser Preis gehört allen Salvia-Mitarbeitern, bei denen ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken möchte“, so Geschäftsführer Filippo Salvia.

Die Preisträger von Bayerns Best 50 verteilen sich branchenübergreifend über alle Regierungsbezirke. Sie wurden von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Juror nach den beiden objektiven Kriterien im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ermittelt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Salvia Elektrotechnik GmbH
Landsberger Strasse 404
81241 München
Telefon: +49 (89) 92306670-702
Telefax: +49 (89) 92306670-999
http://www.salvia-elektro.de/

Ansprechpartner:
Kristina Machalke
E-Mail: kristina.machalke@eltrion.de
Sevim Demir
Pressekontakt
Telefon: +49 (7161) 6520263
E-Mail: S.Demir@sa-elektro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.