Verdoppelung der Palettenstellplätze bei Curtainsidern

Eine Verdopplung der Palettenstellplätze ist bei allen Kögel Aufliegern der Produktserien Cargo und Mega mit der Option Doppelstockbeladung möglich. So lassen sich bei den genannten Planen-Aufliegern bis zu 66 beziehungsweise bei geschickter Beladung sogar bis zu 67 Euro-Paletten transportieren. Damit können Speditionen nicht stapelfähige Güter übereinander transportieren und die Auflieger noch effizienter und gewinnbringender einsetzen.

Möglich wird das durch die Option Doppelstockbeladung. Mithilfe von Stahl-C-Schienen und teleskopierbaren Aluminium-Ladungssicherungsbalken ist schnell eine zweite Ladeebene mit einer maximalen Nutzlast von bis zu zehn Tonnen aufgebaut. Die zusätzliche Ebene bietet Platz für 33 Euro-Paletten und verdoppelt somit die Palettenstellplätze. Die Ladungssicherungsbalken aus Aluminium halten das Eigengewicht des Aufliegers gering und ermöglichen eine noch immer beachtliche Nutzlast. Bei Transportaufgaben ohne zweite Ladeebene lassen sich die 24 Ladungssicherungsbalken in einer optional erhältlichen Lagerung verstauen. Das bei den Cargo-Varianten optionale und bei den Mega-Varianten serienmäßige Schiebeverdeck mit Hubdach-Funktion hilft zudem bei der Be- und Entladung. Wie bei allen Kögel Fahrzeugen mit Schiebeplane ist auch mit der Option Doppelstockbeladung dank der DIN-EN-12642-Code-XL-Zertifizierung bei einer formschlüssigen Ladung keine zusätzliche Ladungssicherung nötig.

Über die Kögel Trailer GmbH

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität "made in Germany". Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ), Verona (IT) und in Moskau (RUS).


www.koegel.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kögel Trailer GmbH
Am Kögel-Werk 1
89349 Burtenbach
Telefon: +49 (8285) 88-0
Telefax: +49 (8285) 88-905
http://www.koegel.com

Ansprechpartner:
Patrick Wanner
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (8285) 88-12301
Fax: +49 (8285) 8812284
E-Mail: patrick.wanner@koegel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.