Neuer Kleinanzeigenmarkt für Mallorca eröffnet – Events inklusive

Die Expertiserocks SLU zeigt sich für die PR- und Mediaarbeit verantworlich. Zur Portal-Neueröffnung von https://www.mallorca-market.de/… wurde daher mit dem Geschäftsführer Etienne Denker gesprochen. Erste Kunden sind bereits zur heutigen Neueröffnung mit an Board. So auch das Immobilienunternehmen MSM exclusivo aus Andratx. "Es wünscht dem neuen Portal Mallorca Market viel Erfolg und inseriert natürlich auch auf der interessanten Plattform" – so Cassandra Wächter von MSM exclusivo.

Was haben Sie in Deutschland beruflich gemacht? 

Denker: Ich war in Deutschland bereits selbstständig und hatte drei Geschäfte mit über 50 Angestellten.


Warum haben Sie Ihre erfolgreichen Geschäfte nicht weitergeführt?

Denker: Das Leben war nicht immer einfach: Dienstpläne schreiben, Krankheitsausfälle usw. Mir wurde klar, dass ich so eine Selbstständigkeit nie wieder machen möchte. Die Unternehmen waren mir schlicht zu groß und komplex. Deswegen entschloss ich mich, mit meiner Freundin Catharina, ein neues Vorhaben zu starten. Keep it simpel – wurde jedoch zur Devise. Ein kleines aber feines Team sollte also her. Arbeiten ortsunabhängig, gerne auch vom Pool. Was will Man(n) mehr. (lacht)

Wie sind Sie dazu gekommen einen Kleinanzeigenmarkt auf Mallorca zu betreiben?

Denker: Schon im Vorwege haben wir bezüglich unserer Auswanderung verschiedene Onlinedienste genutzt, mit dessen Leistung wir jedoch nicht sonderlich zufrieden waren. Ein vernünftiger Kleinanzeigenmarkt wie z.B. Ebay Kleinanzeigen in Deutschland existiert auf der Insel nicht! Die Idee war also von Anfang an präsent. Als wir durch eine der berühmten Kleinanzeige auf die Dienste der Expertiserocks S.L.U aufmerksam wurden, nahmen wir wegen anderer Vorhaben Kontakt zu ihm auf. Zufällig kam diese Intention zur Sprache. Das war der Anfang zur Gründung von Island Community S.L.U.

Was waren die waren die wichtigsten Schritte während der Gründung?

Denker: Uns war klar, dass der Anzeigenmarkt mehrere Kriterien erfüllen muss um ähnlich erfolgreich zu werden wie unsere "deutschen Vorbilder". Vor allem wollten wir ein Portal schaffen mit dem sich Inselbewohner, Urlauber und Neuzuwanderer verbinden können.

Was genau ist eure Zielgruppe in dem Zusammenhang?

Denker: Wir möchten Menschen jeglichen Alters erreichen. Alle die einen solchen Market auf Mallorca vermisst haben, sollen nun angesprochen sein. Unsere Seite soll auch über verschiedene Events informieren. Es wird also mehr geboten als nur seinen bebrauchten Toaster verkaufen zu können. Letzlich bietet sich so sogar der Vorteil, dass sich Interessierte gemeinsam verabreden können. Ein Netzwerk kann entstehen. In Facebook & Co. posten viele Urlauber Ihre Aufenthaltsdauer auf der Insel. Wir möchten auch diesen Menschen eine Plattform bieten. Kaufen, Verkaufen, Events und nette Menschen entdecken – alles aus einer Plattform heraus.

Was hat der Mallorca-Market genau zu bieten und wie unterscheiden Sie sich von anderen Portalen?

Denker: Wir haben ein übersichtliches und ansprechendes Portal geschaffen, dass funktionell gut ausgereift ist. Die Plattform soll das gewisse "mehr" bieten, was auf anderen Plattformen unserer Meinung nach fehlt. Wie bereits zuvor beantwortet, stehen praktische und sinnvolle Funktionen im Fordergrund. So etwa eine personalisierte Suche im eigenen Umkreis, viele Möglichkeiten der Plazierung ob Toaster, Immobilie, PKW oder Event. Außerdem bieten wir eine unkomplizierte Anmeldung via Facebook-Login. Die Möglichkeit neue Leute zu treffen, ist sicherlich nicht nur bei Urlaubern sinnvoll. Außerdem wird in kürze die Webseite nebst Deutsch auch in Spanisch und Englisch verfügbar sein. Eine App ist außerdem gerade fertig geworden; diese wird gerade in den App-Stores verfügbar gemacht.

Aus wie viel Personen besteht eurer Team?

Denker: Wir bestehen insgesamt aus vier Perfektionisten. Neben mir gibt den Sachverständigen für Internetmarketing Fabian Siegler, die Marketingexpertin Jasmin Hoffmann (jeweils von Expertiserocks) und unserer Projektmanagerin Catharina Veers.

Was sind Ihre Ziele fürs erste Start-Up-Jahr?

Denker: Verkauft und gekauft wird immer, von daher sind wir zuversichtlich, dass wir Saisonunabhängig arbeiten können. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle, deshalb leben wir langfristig vom Feedback. Bereits in den ersten Stunden nach dem "go live", gab es viel Feedback. Auch Wünsche und Verbesserungsvorschläge; dass ist genau dies was wir uns Wünschen. Es soll genau so bleiben! Kommuniktion ist weltklasse! Ich bin überzeugt, dass wir es somit zum führenden Anbieter auf den Balearen schaffen werden.

Und noch eine Frage: Wie sieht die Marketing-Strategie aus?

Denker: Zunächst möchten wir bei Facebook und in passenden Gruppen von uns Reden machen. Natürlich werden wir auch für Interviews bereit stehen und eigene PR-Arbeit betreiben. Wir streben einen gesunden PR-Mix an. Interessierte können sich jederzeit unter https://www.mallorca-market.de/… vom Fortschritt überzeugen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EXPERTISEROCKS S.L.
Calle Bonaire nº 16, 1 A
E07012 Palma
Telefon: +49 152 07281521
http://www.repu.rocks

Ansprechpartner:
Fabian Siegler
EXPERTISEROCKS S.L.
Telefon: +49 152 07281521
E-Mail: fabian@expertise.rocks
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.