„DUMUSSTKÄMPFEN!“ lädt ein zur Jonathan-Heimes-Sommergala am 15. Juli im Staatstheater Darmstadt

Die gemeinnützige Initiative „DUMUSSTKÄMPFEN!“, mitgegründet von dem inziwschen verstorbenen Jonathan „Johnny“ Heimes und der Profitennisspielerin Andrea Petkovic, lädt am kommenden Samstag, 15. Juli 2017, ab 19 Uhr zur großen Jonathan-Heimes-Sommergala im Staatstheater Darmstadt ein. Durch das abwechslungsreiche Abendprogramm mit Live-Band, Tombola, DJ und Sportlerinterviews führt der frühere ZDF-Sportchef Wolf-Dieter Poschmann. Mit dabei sein werden die Tennisprofis Andrea Petkovic und Rainer Schüttler sowie der Profi-Boxer Jack Culcay, Ein-Bein-Sportler Tom Belz und Henni Nachtsheim vom hessischen Komikerduo Badesalz. „Man darf sich auf einen unvergesslichen Abend freuen – das wird ein Highlight des Darmstädter Sommers“, sagt Johann v. Keussler von „DUMUSSTKÄMPFEN!“.

Bitte anmelden über die Homepage www.dumusstkaempfen.de. Die Mindestspende von 120 Euro kann auch an der Abendkasse geleistet werden. Das Motto des Abends lässt sich am besten mit Johnny’s Worten beschreiben: „Was gibt es Schöneres als zu helfen?!“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Software AG
Uhlandstraße 12
64297 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 92-0
Telefax: +49 (6151) 92-1191
http://www.softwareag.com


Ansprechpartner:
Johann v. Keussler
„DUMUSSTKÄMPFEN!“ gemeinnützige GmbH
Telefon: +49 1776708963
E-Mail: jk@keussler.com
Martin Heimes
„DUMUSSTKÄMPFEN!“ gemeinnützige GmbH
Telefon: +49 17647992487
E-Mail: mh@dumusstkaempfen.de
Laura-Katja Eberhard
Telefon: +49 (6151) 92-2068
E-Mail: laura-katja.eberhard@softwareag.com
Patrick Steuernagel
E-Mail: Patrick.Steuernagel@softwareag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.