Neue Netzteile von SUNPOWER erfüllen EN 62368-1 für Audio/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik

Die neuen Netzteile der SPE-Serie von SUNPOWER erfüllen schon jetzt die Anforderungen der Sicherheitsnorm EN 62368-1 und eignen sich speziell für Audio/Video- sowie informations- und kommunikationstechnische Anwendungen. Dehner vertreibt die Netzteile von Sunpower exklusiv in Deutschland und Österreich.

Die Norm IEC/EN 62368-1 fasst die bisherigen Sicherheitsnormen für IT-Anwendungen (IEC/EN 60950-1) und für Audio-/Video-Anwendungen (IEC/EN 60065) zusammen. Die neue Norm behandelt Sicherheitsaspekte sowohl für IT- und Telekommunikationsanwendungen als auch für Audio- und Videoapplikationen.

Mit der SPE-Serie weitet Sunpower sein Portfolio für den Bedarf der Musik-, Film- und Werbebranche und von Aufnahmestudios, Musikproduzenten und Künstlern aus. Weitere Einsatzgebiete sind Anwendungen zur Beschallung von Arenen, Messehallen und Großveranstaltungen, elektronische Geräte zur Content-Erstellung und Consumer Electronics.


Durch die Zulassung nach der ab dem 21. Juni 2019 anzuwendenden Norm EN 62368-1 können Entwickler die Netzteile der SPE-Serie für Anwendungen verschiedenster Art zukunftssicher einplanen. Die niedrige Bauform von nur 30 bzw. 40,6 mm macht sie auch für 1U-Racks geeignet.

Merkmale der Netzteile von Sunpower im Überblick

Durch moderne Schaltungen erreichen die Netzteile der SPE-Serie einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 90,5 Prozent und sind in Umgebungstemperaturen zwischen -30 °C und +70 °C zuverlässig einsetzbar (Leistungsrücknahme ab 45°C/50°C). Die 150W- und 200W-Modelle kommen ohne Lüfter aus, wodurch ein besonders geräusch- und vibrationsarmer Betrieb gewährleistet wird. Alle verfügbaren Ausgangsspannungen sind in einem Bereich von ±10 % einstellbar. Für den internationalen Einsatz sind die Schaltnetzteile mit einem Weitbereichseingang von 88 V bis 264 V AC ausgerüstet. Zudem arbeiten die Netzgeräte auch im für Videoanwendungen wichtigen Eingangsbereich von 124 V bis 375 V DC.

Prüfzertifikate über die Einhaltung der Sicherheitsnormenreihen 62368-1 und 60950-1 sowie der elektromagnetischen Verträglichkeit und Immunität liegen für alle wichtigen Märkte vor (EU, USA/Kanada, CB-Scheme als Grundlage für weitere Zertifizierungen).

Weitere Merkmale der Netzgeräte sind die aktive PFC, Übertemperaturschutz mit automatischem Wiederanlauf und die Verfügbarkeit von Remote On/Off und Remote Sense (bei 150 W und 500 W).

Über die DEHNER Elektronik GmbH

Dehner Elektronik vertreibt Netzteile namhafter Hersteller für Industrie, medizinische Geräte und Systeme, Beleuchtungs- und Werbetechnik. Das Unternehmen hat sich auf den Vertrieb und die Beschaffung von Netzteilen und Stromversorgungen spezialisiert, um Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz für IT- und Telekommunikationsunternehmen, Automationsindustrie oder Privathaushalte zu gewährleisten.

Weiterführende Informationen unter www.dehner.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DEHNER Elektronik GmbH
Untere Bein 3
65375 Oestrich-Winkel
Telefon: +49 (6723) 913-0
Telefax: +49 (6723) 913-18
http://www.dehner.net

Ansprechpartner:
Norbert Pisarek
Vertrieb
Telefon: +49 (6723) 913-17
Fax: +49 (6723) 913-18
E-Mail: pisa@dehner.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.