Junge Unternehmen aufgepasst: Jetzt zum Start-Up Award der Rapid.Tech + FabCon 3.D anmelden!

Der Start-Up Award im Rahmen der Fachmessen Rapid.Tech + FabCon 3.D hat sich zum kreativen Nachwuchswettbewerb der 3D-Druck Branche entwickelt. Junge Unternehmen treffen in Erfurt auf Branchenkenner und Investoren, um im Rahmen eines spannenden Pitches ihre innovativen Ideen und Konzepte zu präsentieren.

Aus allen Einreichungen werden acht Start-Ups ausgewählt, um eine hochkarätige Jury aus den Bereichen Entwicklung, Industrie und Finanzierung von ihren Projekten zu überzeugen. Das beste Start-Up wird mit dem Award „Start-Up of the Year“ ausgezeichnet und mit einem Preisgeld von 3.000 Euro prämiert. Für die drei ersten Plätze gibt es zudem kostenfreie Messestände für die Rapid.Tech + FabCon 3.D 2018 zu gewinnen. Alle Finalisten präsentieren sich auf der Start-Up Area innerhalb der Rapid.Tech + FabCon 3.D vom 20. – 22. Juni in Erfurt.

Sieger im letzten Jahr war Sinterit aus Krakau, die erst kürzlich ein Investment der FIT AG erhalten haben. Der Hersteller des Desktop SLS 3D-Druckers „Lisa“ stellt seine Maschine in diesem Jahr in Erfurt vor.


Der Anmeldeschluss für den Start-Up Award 2017 ist der 24. März. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.fabcon-germany.com/…. Während die Rapid.Tech auf industrielle Anwendungen fokussiert ist, dient die FabCon 3.D mit der 3D Printing Conference der internationalen 3D-Druck-Community mit kreativen Start-Ups, Szene-Größen und Hobbyisten als Treffpunkt.

 

 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Messe Erfurt GmbH
Gothaer Straße 34
99094 Erfurt
Telefon: +49 (361) 400-0
Telefax: +49 (361) 400-1111
http://www.messe-erfurt.de

Ansprechpartner:
Isabell Schöpe
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (361) 400-1350
Fax: +49 (361) 400-1111
E-Mail: schoepe@messe-erfurt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.