So geht es gar nicht: Intralogistik muss lernen, Kosten zu sparen

Intralogistik-Kosten müssen gesenkt werden, damit die Effektivität eines Unternehmens steigt. Das ist die Meinung von einem Experten, der es wissen muss. Edmund Breitenfeld ist der Geschäftsführer der Securifix GmbH, die sich auf Stapler-Leitsysteme spezialisiert hat: "Es kann doch nicht sein, dass man gerade in der Intralogistik die Kosten nicht benennen können. Stapler-Rufsysteme sind regelrechte Lehrmeister, wenn es um Effizienz und Einsparung geht. Die Securifix GmbH sorgt dafür, dass kein Gabelstapler sich irgendwo versteckt und nicht auffindbar ist. Statt Effizienz, Geld und Zeit zu vergeuden, spart das Stapler-Ruf-System für Flurförderzeuge und Gabelstapler."

Das bedeutet in der Praxis, das jeder Gabelstapler sofort und auf Knopfdruck auffindbar ist, denn er muss lediglich über das Leitsystem gerufen werden. Das moderne Staplerruf-System LT034 bietet dafür alle Möglichkeiten: http://www.securifix.eu

Mit dem detaillierteren LT034-System kann der Gabelstapler nicht nur gerufen, sondern auch geleitet werden. Zudem können alle Fahrten genau aufgezeichnet werden. Bereits nach einem Jahr finanziert sich das System von selbst. Das Ziel ist es, 20 Prozent weniger Gabelstapler einzusparen, aber dennoch den Warenfluss in Lagerhallen oder Fabrikgeländen um 40 Prozent zu steigern. Was unglaublich klingt, macht das Stapler-Rufsystem wahr. Bis zu 64 Gabelstapler sind zu integrieren!


Die Intralogistik kann auch die Kosten erfassen, die für den internen Transport bzw Warenfluss im Lager, dem Werkgelände oder dem Unternehmen anfallen. Mit dem LT04 trifft Intelligenz auf Effizienz, denn Stapler werden nicht nur direkt gefunden, sondern können auch gezielt geleitet werden. Durch den effektiven Einsatz können die Kosten für die Intralogistik nun tatsächlich beziffert und nachhaltig gesenkt werden. Der Unternehmenschef Edmund Breitenfeld blickt auf zufriedene Kunden, die nicht nur effizienter arbeiten, sondern auch von den intelligenten Rufsystemen profitieren. Zeit sparen, Gapelstapler reduzieren und trotzdem 40 Prozent effektiver arbeiten.

Weitere Infos zu den Stapler-Rufsystemen LT03 und LT04 finden sich unter: http://www.securifix.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Securifix GmbH
Martin-Luther-Str. 8
85757 Karlsfeld
Telefon: +49 (8131) 614516
Telefax: +49 (8131) 614518
http://www.securifix.de

Ansprechpartner:
Edmund Breitenfeld
PR
Telefon: +49 (8131) 614516
E-Mail: info@securifix.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.