Kontaktlose Konfiguration von RFID-Lesegeräten

TWN4 ist eine Reihe von Multifrequenz- und Multitechnologie-RFID-Lesegeräten des Herstellers Elatec RFID Systems. Mit dem TWN4 CONFIG Programmer bietet Elatec jetzt ein effizienzsteigerndes Werkzeug für Integratoren und Lösungsanbieter, die große Projekte mit diesen Readern realisieren. Weil die Reader-Einstellungen einer maßgeschneiderten Anwendung einfach über RFID-Transponder in die Reader eingelesen werden, reduziert sich der Konfigurations- und Kostenaufwand bei der Integration wesentlich.

Das RFID-Schreibgerät TWN4 CONFIG Programmer ist mit einer Software ausgestattet, in der die Einstellungen für die TWN4-Reader im Projekt erfolgen. Auf die mitgelieferten, kontaktlosen Konfigurationskarten (TWN4 Configuration Cards) werden die erwünschten Reader-Einstellungen encodiert und die Reader übernehmen sie, indem sie die Karte auslesen. Die TWN4-Reader unterstützen von Haus aus über 60 RFID-Technologien der Frequenzbereiche 125 kHz, 134,2 kHz und 13,56 MHz. Anhand der TWN4 Configuration Card kann der Reader zum Auslesen nur gewisser Technologien oder Frequenzen konfiguriert werden. Der große Vorteil: Mit der Konfigurationskarte lassen sich über Luftschnittstellen auch in großer Stückzahl Lesegeräte (um)programmieren, ohne dass diese ausgebaut oder am Computer angeschlossen werden müssen. Dadurch reduziert sich der Konfigurationsaufwand bei großen RFID-Projekten erheblich.

Nachvollziehbarkeit und Sicherheit


Anhand der Konfigurationskarte kann nachvollzogen werden, wann, von welchem Gerät und im Rahmen welchen Projektes sie programmiert und welche Konfiguration mit ihr übertragen wurde – und zwar nur für den, der sie programmiert hat. Es lassen sich keine projektspezifischen vertraulichen Daten abgreifen. Die Konfigurierbarkeit der Reader durch schlichtes Einlesen der Konfigurationskarten ist dabei in kritischen Anwendungen kein Risiko: Zur Sicherheit kann bei der Konfiguration die Programmierung über Konfigurationskarte passwortgeschützt werden.

Kurzanleitungen zur Verwendung des TWN4 CONFIG Programmers:
www.elatec-rfid.com/fileadmin/user_upload/rfid-systems/Datasheet/Reader/TWN4/Quick_Start_Guide_TWN4_CONFIG_Programmer.pdf
www.elatec-rfid.com/en/youtube/twn4-configuration-card-quick-demo/

Über die Elatec GmbH

Die 1988 gegründete Elatec RFID Systems ist auf Entwicklung und Vertrieb von berührungslosen (RFID, NFC, Bluetooth) sowie kontaktbehafteten (Smartcard) Schreib-/Lesemodulen mit kurzer Reichweite spezialisiert. Neben Hauptsitz und Produktionsstätte in München verfügt Elatec über mehrere internationale Vertriebsbüros und Partner in aller Welt. Hauptprodukt ist der Multifrequenz-/Multistandard-Reader TWN4 MultiTech 2 BLE, der neben Bluetooth, NFC auch Hoch- (13,56 MHz) und Niedrigfrequenz (125/134,2 kHz) unterstützt und so mehr als 60 international gängige RFID-Technologien gleichzeitig auslesen kann.

Elatecs Produkte werden als PCB- und Desktop-Geräte angeboten. Sie finden Anwendung in zahlreichen Applikationen und OEM-Lösungen für Secure Printing, Zeiterfassung, Tablet, Zutrittskontrolle, Produktion, Ausgabe, Kiosksysteme, Kassensysteme, Single Sign-on etc.

Weitere Informationen über Elatec finden Sie unter www.elatec.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elatec GmbH
Zeppelinstraße 1
82178 Puchheim
Telefon: +49 (89) 5529961-0
Telefax: +49 (89) 5529961-129
https://www.elatec.com/

Ansprechpartner:
Rosen Georgiev
Marketing Manager
Telefon: +49 (89) 5529961-127
Fax: +49 (89) 552996-129
E-Mail: r.georgiev@elatec.com
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.