Smart und Flexibel: LG mit neuen Multi-Split RAC-Klimasystemen

Volle Kontrolle über die Raumluft: Der Klimaspezialist LG Electronics hat sich mit seinen erfolgreichen Single-Split-Wohnraumklimaanlagen (Residential Air Conditioning) bereits einen Namen bei Installateuren und Anwendern gemacht. Um Hausbesitzern in Zukunft noch mehr Flexibilität bei der Integration eines vollständigen Klimatisierungskonzepts zu bieten, erweitert der Hersteller sein Portfolio an RAC-Klimasystemen mit neuen Innen- und Außeneinheiten.

Die neuen Inneneinheiten Artcool Energy (2,1 kW bis 7 kW), Deluxe (2,1 kW bis 7 kW) und Standard Plus (1,5 kW bis 7 kW) eignen sich sowohl für den Single-Split- als auch Multi-Split-Betrieb. Im Multi-Split-Betrieb arbeiten abhängig von der Art des Außengeräts zwei bis neun Inneneinheiten in einem Kreislauf zusammen. Der Vorteil: In den meisten Anwendungsszenarien reicht künftig eine Einheit zur kompletten Klimatisierung eines Eigenheims aus. Hausbesitzern vereinfacht sich damit die Aufstellung im Außenbereich enorm.
Erstmals bieten die neuen Inneneinheiten ein ab Werk fest integriertes Wi-Fi-Modul. Somit können diese bequem per LG Smart ThinQ App für Android und iOS via Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Auch eine Wartung per Smart Diagnosis ist möglich. Mithilfe des vierstufigen LG Active Energy Control lassen sich zudem die Kühlkapazitäten jederzeit transparent anpassen. Dabei wird der jeweilige Energieverbrauch auf dem Display der Inneneinheit angezeigt und kann um bis zu 57 Prozent reduziert werden.

Breites Portfolio von Außeneinheiten ermöglicht maximale Flexibilität


Passend zu den neuen Inneneinheiten stellt LG für Szenarien, bei denen auch in Zukunft ein Single-Split-Klimasystem die bevorzugte Wahl bleibt, optimierte Außeneinheiten mit deckungsgleicher Bezeichnung (Artcool, Deluxe, Standard Plus) bereit. Darüber hinaus wird das bereits bestehende Portfolio an Multi-Split-Außeneinheiten durch überarbeitete Geräte für den Anschluss von zwei (4,1 und 4,7 kW), drei (5,3 und 6,2 kW), vier (7,0 und 7,9 kW) und fünf (8,8 und 11,7 kW) Inneneinheiten ergänzt. Der Vorteil dieser neuen Einheiten: Sie sind kleiner und leichter als ihre Vorgänger, fallen daher an der Hauswand optisch weniger auf und lassen sich zudem einfacher installieren. Darüber hinaus unterstützen sie die Integration in eine Intesis Home Cloud via optional erhältlichem Intesis Wi-Fi-Modul. Die Außeneinheiten bieten ein breites Einsatzspektrum und operieren von -18 Grad bis +48 Grad Celsius Außentemperatur – je nach Bedarf im Heiz- oder im Kühlbetrieb. Für einen leisen und effizienten Betrieb wurde die Abdeckung der Ventilatoren und die Ventilatoren selbst erneut verbessert. Die überarbeitete, seitlich angebrachte Wartungsklappe erleichtert den Zugang zur Hauptplatine, was Instandhaltungsarbeiten deutlich vereinfacht. Auf etwaige Fehler bei der Verkabelung weist eine Anzeige am Außengerät hin. Die Gold Fin-Beschichtung des Wärmetauschers sorgt für erhöhten Korrosionsschutz, welche die Lebensdauer der Einheit verlängert. Alle Einheiten verfügen über eine Eurovent-Zertifizierung.  

„Unser bestehendes Lineup an Innen- und Außeneinheiten für den Bereich Residential Air Conditioning hat sich zu einer gefragten und bewährten Produktfamilie in unserem Portfolio entwickelt“, erklärt Berthold Wolf, Sales Director Air Conditioning & Energy Solutions bei LG Electronics Deutschland. „Mit der Einführung der neuen Multi-Split-Klimasysteme in diesem Segment setzen wir unsere Strategie um, die wachsenden Ansprüche des Marktes zu erfüllen, indem wir unseren Kunden zukunftsweisende Technologien bereitstellen. Die neuen Lösungen bieten Installateuren und Anwendern deutlich mehr Flexibilität bei der Umsetzung von umfassenden Raumklimakonzepten in verschiedensten Einsatzszenarien. Zudem erlauben sie von Haus aus eine einfache Integration in Smart Home Systeme.“

Weitere Informationen unter www.lg.de/aircon.

Über LG Klimatechnik

Die Split- und Multi-Split-Klimaanlagen von LG sorgen für ein angenehmes Raumklima und  bieten alle Möglichkeiten für eine energieeffiziente und formschöne Realisierung. Kunden wählen aus dem umfangreichen Angebot an LG Klimatechnik das perfekte Gerät für ihre Anforderungen. LG Klimageräte eröffnen zudem verschiedene gestalterische Möglichkeiten: als Wandgerät mit Wechselrahmen für ein individuelles Erscheinungsbild oder als unauffällig in die Kassettendecke integrierte Einbauvariante. 

Weitere Informationen unter www.lg.de/aircon.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.lgnewsroom.com

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life‘s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Telefon: +49 (180) 6115411
Telefax: +49 (2102) 7008777
http://www.lge.de

Ansprechpartner:
Nils Roos
LEWIS Global Communications
Telefon: +49 (211) 522946-17
Fax: +49 (211) 522946-1
E-Mail: lglighting@teamlewis.com
Yeowon Sophia Hong
Marketing Manager AE
Telefon: +49 (6196) 5821-554
Fax: +49 (6196) 5821-100
E-Mail: yeowon.hong@lge.com
Kai Faulbaum
LEWIS – Global Communcations
Telefon: +49 (211) 882476-00
E-Mail: lgac@teamlewis.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.