MSC Technologies stellt kompakten DC-DC-Konverter von YDS für Gate Drive-Applikationen vor

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet Inc. (NYSE: AVT), präsentiert den neuen DC-DC Konverter 17D-18D0618NA3KV von Yuan Dean Scientific (YDS), der speziell für Mosfet & IGBT Gate-Ansteuerungsaufgaben ausgelegt ist.

Der 3 W-Konverter ist in einem platzsparenden 7 Pin Single-Inline-Gehäuse mit einer Eingangsspannung von 18 VDC ± 10 % und einem Dualausgang von 18 VDC/85 mA und -6 V/250 mA untergebracht. Die Isolationsfestigkeit (primär/sekundär) beträgt 3 kV (2 s/0,5 mA).

Im Vergleich zu DC-DC-Konvertern für Standardanwendungen müssen Wandler für Mosfet- und IGBT Gate-Ansteuerungen höhere Anforderungen erfüllen. Unabhängig von der Basistechnologie – Standard-Silizium oder Silizium-Carbid – gelten für die Auswahl der Konverter andere Kriterien: Durch die spezielle Charakteristik der SiC-Transistoren mit sehr niedrigen Durchbruchspannungen ist es für eine schnelle und sichere Abschaltung wichtig, mit einem starken negativen Spannungspuls aus- und mit starkem positiven Puls wieder einzuschalten. Nur so lassen sich die Vorteile der Effizienz der SiC-Technologie auch ausschöpfen. Diese Spannungen muss der Wandler zuverlässig mit der erforderlichen Geschwindigkeit bereitstellen können.


Die schnellen dv/dt-Spannungshübe und die hohen Frequenzen in Transistor-Ansteuerschaltungen bedeuten einen höheren Stress für die Wandler verglichen mit Industrie- oder Consumer-Standardanwendungen. Für die Zuverlässigkeit ist es daher notwendig, den Wandler mit niedrigen Koppelkapazitäten und hoher Isolationsspannung zu designen.

Aufgrund der starken R&D-Ausrichtung und seiner hohen Flexibilität kann YDS kundenspezifische Anpassungen der elektrischen Parameter umsetzen und damit individuelle Applikationsanforderungen erfüllen.

Besuchen Sie MSC Technologies auf der embedded world 2017 in Halle 2, Stand 238.

Über Avnet

Von Komponenten bis zu Cloud-Lösungen und vom Design bis zur Entsorgung – Avnet Inc. (NYSE:AVT) unterstützt mit einem wettbewerbsfähigen Portfolio innovativer Produkte, Services und Lösungen weltweit den Erfolg von Kunden, die Technologielösungen konzipieren, verkaufen und nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.avnet.com.

Über die MSC Technologies GmbH

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet, Inc. (NYSE: AVT), konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für verschiedene Industrieanwendungen. MSC Technologies mit Hauptsitz in Stutensee, Deutschland, vertritt namhafte Hersteller von TFT-, Touch- und passiven Displays und bietet mit eigenen Technologien auch kundenspezifische Display-Lösungen an. Im Embedded-Bereich setzt MSC Technologies auf ihr langjähriges Entwicklungs- und Produktions-Know-how, das von COM Express-, Qseven- oder SMARC 2.0-Modulen bis hin zu kompletten Systemen reicht. Ergänzend dazu werden Wireless-, Storage- und Lighting-Lösungen angeboten. Mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz und dem Full Service-Angebot sichert MSC Technologies ihren Kunden einen Vorsprung im Markt durch Lösungen in Premium-Qualität und mit Langzeit-Verfügbarkeit. Der Lösungsanbieter konzentriert sich auf die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz, BeNeLux, Spanien und Osteuropa. Alle anderen europäischen Länder werden vom Partnerunternehmen Avnet Embedded betreut. Weitere Informationen finden Sie unter www.msc-technologies.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSC Technologies GmbH
Industriestraße 16
76297 Stutensee
Telefon: +49 (7249) 910-0
Telefax: +49 (7249) 7993
http://www.msc-technologies.eu

Ansprechpartner:
Rosemarie Krause
Telefon: +49 (89) 9066-37
E-Mail: Rosemarie.Krause@gmx.de
Christiane Koberstein
Telefon: +49 (7249) 910427
E-Mail: christiane.koberstein@msc-technologies.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.