SKZ-Testing übernimmt Mainsite-Analytik

Am 17. Februar 2017 gaben das SKZ in Würzburg und die Mainsite GmbH & Co.KG, Standortbetreiber- und Servicegesellschaft des Industrie Centers Obernburg, den Verkauf der bisherigen Mainsite-Analytik an die SKZ-Testing GmbH bekannt. Finanzielle Details wurden nicht mitgeteilt.

Die Aktivitäten der bisherigen Mainsite-Analytik umfassen chemische und physikalische Prüfungen sowie Prozessmesstechnik mit einem breitgefächerten Methodenspektrum. Genutzt wird die umfangreiche Expertise vor allem von Unternehmen aus den Branchen Automobilzulieferung, Synthesefaserherstellung, Kunststoff, Chemie und Medizin. Mit dem Verkauf zum 1. April 2017 wechseln die rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Mainsite GmbH & Co. KG zur neu gegründeten Analytik Service Obernburg GmbH mit Sitz im Industrie Center Obernburg. Der Verbleib im ICO sichert auch zukünftig die zuverlässige Versorgung der verschiedenen Standortunternehmen mit analytischen Services.

Andreas Scherhans, Geschäftsführer der Mainsite GmbH & Co.KG:
„Wir freuen uns, dass wir mit der SKZ-Testing GmbH einen sehr renommierten und strategisch ausgerichteten Partner als neuen Eigentümer für unsere Analytik gefunden haben. Das SKZ ist im Analysegeschäft bestens etabliert und strebt eine konsequente Fortentwicklung an. Das bisher von uns abgedeckte Produktportfolio sowie die bedienten Kundenbranchen ergänzen hervorragend die umfangreiche Expertise und gute Marktposition des SKZ. Wir sind sicher, dass die Analytik unter dem neuen Eigentümer bestens aufgehoben ist und langfristig über gute Entwicklungs- und Wachstumschancen verfügt.


Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian, Institutsdirektor des SKZ, hebt die neuen Möglichkeiten hervor, die sich aus der Verstärkung durch die Analytik Service Obernburg GmbH für die SKZ-Gruppe insgesamt ergeben: „Aufgrund des breiten Aktivitätenspektrums und der hohen Reputation des Teams in Obernburg sehen wir nicht nur für unsere Prüf- und Überwachungstätigkeit, sondern auch für die Bereiche Forschung & Entwicklung sowie Weiterbildung und Managementsystem-Zertifizierung ganz neue Entwicklungschancen.

Dr.-Ing. Gerald Aengenheyster, Geschäftsführer der SKZ-Testing GmbH und neuer Geschäftsführer der Analytik Service Obernburg GmbH, unterstreicht die konsequente Weiterentwicklung der SKZ-Testing GmbH, die sich durch den Zusammenschluss der beiden Partner ergibt: „Wir können
noch umfassender als zuvor Prüfdienstleistungen für alle Bereiche der Kunststoffbranche anbieten und freuen uns auf die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit mit unseren bisherigen und zukünftigen neuen Kunden.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.