Best Azubi 2017: Die besten Auszubildenden 2017

Herzlichen Glückwunsch an Yannick Freigang, angehender Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung bei Kühne + Nagel in Frankfurt/Main. Er ist in diesem Jahr der Sieger von Best Azubi, Deutschlands größtem Wissenswettbewerb für angehende Speditions- und Logistikkaufleute. Der 23-Jährige erzielte 338 von möglichen 342 Punkten und setzte sich im Stechen klar durch. Er darf sich nun über 5.000 Euro Preisgeld freuen.

Zweiter Gewinner ist Benjamin Zehner, Auszubildender bei Kühne + Nagel am Standort Haiger. Der 22-Jährige erzielte ebenfalls 338 Punkte in dem Wettbewerb, unterlag aber im Stechen. Herr Zehner darf nun 3.000 Euro sein eigen nennen. Dritte Preisträgerin durch Stechen ist Celine Schür, angehende Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung bei Kühne + Nagel am Standort Haiger. Die 19-Jährige erzielte ebenfalls 338 Punkte und erhält 2.000 Euro Preisgeld.

Preisverleihung auf der VerkehrsRundschau Gala


Ausgezeichnet wurden die drei Gewinner im Rahmen der VerkehrsRundschau Gala am 9. Februar 2017 in München von Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesverkehrsminister und Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik: „Die Gewinnung von Nachwuchs für die Güterverkehrs- und Logistikbranche ist mir eine Herzensangelegenheit. Ich begrüße die Initiative der VerkehrsRundschau deshalb sehr und gratuliere allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Wettbewerbs. Sie haben sich für eine Zukunftsbranche entschieden, die nicht nur bei der Digitalisierung ganz vorne dabei ist: Sie spielen jetzt im Team des Weltmeisters und wir setzen auf Sie, dass Sie uns in zwei Jahren helfen, erneut den Titel des Logistikweltmeisters zu verteidigen.“

Insgesamt 1.730 Teilnehmer

Mit insgesamt 1.730 Teilnehmern ist der Wettbewerb Best Azubi der VerkehrsRundschau auch in diesem Jahr Deutschlands größter Wissenswettbewerb für angehende Speditions- und Logistikkaufleute. Dazu Gerhard Grünig, Chefredakteur der beiden Magazine VerkehrsRundschau und Trucker: „Wir freuen uns, dass sich Best Azubi jedes Jahr so hoher Beliebtheit erfreut und danken allen Unterstützern des Wettbewerbs.“ Maßgeblich unterstützt wird der Wissenswettbewerb von KRAVAG-LOGISTIC, MAN Financial Services und den Straßenverkehrsgenossenschaften (SVG). In diesem Jahr feiert Best Azubi sein zehnjähriges Jubiläum. Seit 2007 findet der Wissenswettbewerb statt und hat seitdem viele tausend junge angehende Speditions- und Logistikkaufleute begeistert.

Die drei Hauptgewinner und 100 besten Teilnehmer des Wettbewerbs veröffentlicht die VerkehrsRundschau in der Ausgabe 10/2017, die am 10. März 2017 erscheint. Weitere Informationen zum Wettbewerb Best Azubi finden Sie unter www.best-azubi.de.

Bilder und Videos von der VerkehrsRundschau Gala 2017 finden Sie unter www.verkehrsrundschau.de.

 

Über die Springer Fachmedien München GmbH

Springer Fachmedien München GmbH umfasst die im Markt etablierten Verlags-Marken Springer Automotive Media und den Verlag Heinrich Vogel mit den Hauptzielgruppen Fahrschulen, Aus- und Weiterbildungsinstitute, Speditionen, Transportunternehmen, Taxi und touristische Dienstleister.

Die VerkehrsRundschau ist das einzige Wochenmagazin für Spedition, Transport und Logistik. Sie informiert praxis- und nutzwertorientiert, exklusiv und unabhängig. Der Online-Service von VerkehrsRundschau informiert werktäglich über die wichtigsten Entwicklungen der Transport und Logistikbranche. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.verkehrsrundschau.de.

Der Verlag Heinrich Vogel ist einer der führenden Informationsanbieter für Transport und Logistik, Personenverkehr und Touristik sowie Verkehrsausbildung und -erziehung. Die Produktpalette reicht von Fachzeitschriften über Lehrbücher, Loseblattwerke bis zu interaktiven CD-Roms und Onlinediensten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: +49 (89) 203043-0
Telefax: +49 (89) 203043-2100
https://www.heinrich-vogel-shop.de

Ansprechpartner:
Nadine Rummler
Marketingreferentin
Telefon: +49 (89) 203043-2136
Fax: +49 (89) 203043-2377
E-Mail: nadine.rummler@springer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.