AkzoNobel – mit Rückenwind ins neue Jahr

Alle Zeichen stehen auf Wachstum! Bei der AkzoNobel Kick-Off-Veranstaltung 2017 wurden die Ziele für das aktuelle Jahr definiert, und diese sind ein klares Erfolgsversprechen an die Branche. Bereits in 2016 gaben gute Zahlen Rückenwind. „Darauf werden wir uns nicht ausruhen!“ betont Benjamin Burkard, Vertriebsleiter AkzoNobel DACH „in einem rückläufigen Markt haben wir uns gegen den Trend gestellt und sind gewachsen. Dieses Jahr legen wir weiter zu.“

Das über 130 Mann starke AkzoNobel-Vertriebsteam, das sich in Dresden zur Tagung zusammengefunden hat, startete mit klaren Zielen ins neue Jahr:

Neue Kunden gewinnen – „Mit den Freigaben von Mercedes-Benz und der Elektrofahrzeugmarke Tesla haben wir zwei starke Argumente, die unseren bestehenden Kunden neue Aufträge einbringen und neue Kunden davon überzeugen werden, gemeinsam mit uns noch erfolgreicher zu werden“ erklärt Benjamin Burkard.


Vom Wachstum und Erfolg von AkzoNobel profitieren auch die Partner. Diese Strategie untermauern, gleich zu Anfang des Jahres, die zwei neuen Lesonal-Partnerschaften mit WM SE und Hennig Fahrzeugteile.

Als Vorreiter im Markt treibt AkzoNobel die Digitalisierung der Prozesse weiter erfolgreich und unvermindert voran – in diesem Jahr wird eine dazugehörige Kampagne dabei unterstützen diese wegweisende Technologie stetig weiter auszubauen und die Zukunft der Farbtonfindung neu zu definieren. Schnellere Reparaturen, genauere Farbtöne und höherer Durchsatz sind die Schlagworte, die überzeugen und den Kunden und Neukunden der AkzoNobel-Marken Sikkens und Lesonal den technologischen Vorsprung sichern.

Für unsere Kunden den Vorsprung sichern – „Mit diesem Ziel wollen wir unseren bestehenden Kunden und Partnern den Rücken stärken“, so Benjamin Burkard „Dafür steht zum einen das Thema Digitalisierung, und zum anderen unser einzigartiges Konzept PCE.“ Das Konzept Process Centered Environment (PCE) wurde von AkzoNobel mitentwickelt. Im Rahmen einer Studienreise, die von der Premium-Partnerschaft Acoat Selected angeboten wird, geht es für interessierte Partner in die USA. Hier wird PCE bereits gelebt und ein Erfahrungsaustausch mit Betriebsinhabern gibt exklusive Einblicke in einen hochproduktiven PCE-Betrieb.

Das Team vergrößern – „Um unsere Ziele weiter voranzutreiben und auch das Thema Service für unsere Kunden hochzuhalten, werden wir unser Team weiter stärken und mit neuer Power marktweit unterwegs sein!“ mit diesem Versprechen schließt Benjamin Burkard seine Rede und eröffnet ein neues vielversprechendes Jahr für AkzoNobel.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Dieser Bericht kann Aussagen enthalten, die sich auf wichtige Themen wie AkzoNobels Wachstumsstrategie, zukünftige Finanzergebnisse, Marktpositionen und Produktentwicklungen, Produkte in der Pipeline sowie Produktzulassungen beziehen. Bei ihrer Beurteilung ist zu berücksichtigen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Unsicherheiten in sich bergen. Es besteht eine Reihe von Faktoren, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in diesem Bericht gemachten Voraussagen führen könnten. Dazu gehören unter anderem Preisschwankungen, Wechselkursschwankungen, die Entwicklung von Rohstoffpreisen und Personalkosten, Aufwendungen für Pensionen, physische Risiken und Umweltrisiken, juristische Angelegenheiten und gesetzliche, steuerliche und andere behördliche Maßnahmen. Die Angaben über Marktpositionen basieren auf Einschätzungen der Geschäftsführung unterstützt von Informationen externer Spezialisten. Für eine detailliertere Übersicht der Risikofaktoren mit Bezug auf unsere Aktivitäten verweisen wir auf unseren aktuellen „Annual Report", den Sie sich auch von unserer Website www.akzonobel.com herunterladen können.

Über die Akzo Nobel Coatings GmbH

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

AkzoNobel Vehicle Refinishes ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lacken, Beschichtungen, Folien und Dienstleistungen für Fahrzeugreparaturen, Nutzfahrzeuge, Fahrzeuginnen und -außenteile aus Kunststoff und Flugzeugbeschichtungen, sowie Speziallackierungen für Unterhaltungselektronik, Sport & Freizeit und Kosmetika. Das Unternehmen vertreibt Beschichtungen und Folien für Erstausrüstungen und Reparaturlackierungen an Lackierwerkstätten, Flugzeughersteller, Wartungs-, Reparatur- und Instandsetzungsdienstleister, Flottenbesitzer, Automobilzulieferer, die größten Bus- und LKW-Hersteller, Auftragshersteller und Beschichtungsunternehmen. Unternehmenseigene Marken sind Sikkens®, Schramm®, Lesonal®, Dynacoat®, Wanda®, Sikkens Autocoat® BT, Soliant®, Technicoat®, Aerowave®, Aerobase® und Aerodur®. Durch seine Geschäftstätigkeiten in mehr als 60 Ländern verfügt die Automotive & Aerospace Coatings weltweit über Fachleute, die sich auf den jeweiligen lokalen Märkten auskennen und den lokalen Bedarf bedienen können. Ihre hochmodernen Kundendienste, sowie ihre Farb- und Technologielösungen beinhalten Angebote zur technischen und logistischen Unterstützung und die Bereitstellung von Schulungsprogrammen. Im Internet auf: www.akzonobel.com/aac

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Akzo Nobel Coatings GmbH
Kruppstr. 30
70469 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 8951-0
Telefax: +49 (711) 8951-671
http://www.akzonobel.com

Ansprechpartner:
Elisabeth Wolf
Telefon: +49 (711) 8951-185
E-Mail: Elisabeth.wolf@akzonobel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel