Neue ultra robuste AEC-Q100 qualifizierte MEMS Oszillatoren für Automobilanwendungen

CompoTEKs langjähriger Partner SiTime stellt zwei neue, ultra-robuste Familien von AEC-Q100 qualifizierten MEMS Oszillatoren vor. Diese erlauben eine bis zu 30mal bessere Stabilität im Vergleich zu bisherigen Lösungen.

Die SiT2024/25 und SiT8924/25 Oszillatoren sind mit ihrer hohen Performance und Robustheit die ideale Lösung für ASIL (Automotive Safety Integrity Level) konforme Automobilanwendungen, wie erweiterte Fahrzeugassistenten (ADAS), fahrzeuginternes Ethernet, Powertrains und generell alle elektronischen Steuergeräte (ECUs). Die Oszillatoren bieten eine sehr hohe Stabilität über einen Temperaturbereich von -55 bis 125°C und innovative Features zur EMI Reduzierung. Die Oszillatoren der neuen Produktfamilie haben einen sehr weiten Frequenzbereich von 1 bis 137MHz mit einer Genauigkeit bis auf die sechste Nachkommastelle, bieten eine herausragende Frequenzstabilität von ±20ppm mit höchster Zuverlässigkeit von über einer Milliarde Stunden MTBF.

Die SiT2024/25 Oszillatoren sind für kritische Anwendungen im Motorraum, wie Motorsteuerung, Übertragungssteuerung, aktive Fahrwerksregelung (Suspension Control), elektronische Lenkung und andere ECUs optimiert worden. Die MEMS Oszillatoren sind in SOT23-5 Gehäusen erhältlich, um Qualitätssicherung durch optische Inspektion und besonders zuverlässige Lötverbindungen zu ermöglichen, die den anspruchsvollen Bedingungen des automotiven Einsatzes standhalten.
Die SiT8924/25 Oszillatoren sind in fünf Gehäuseoptionen im Standard QFN Footprint von 2,0×1,6mm2 bis 7,0×5,0mm2 erhältlich und sind somit ideal für Kameramodule und andere kompakte Systeme und Sensoren geeignet.


Key Features:

  • AEC-Q100 qualifiziert, Grade 1 (-40°C to +125°C), Grade 2 (-40°C to +105°C) und erweiterter Temperaturbereich (-55°C to +125°C)
  • SiT2024/25: SOT23-5 Gehäusen, sehr hohe Zuverlässigkeit der Lötverbindung
  • SiT8924/25: Fünf unterschiedliche Gehäuseoptionen mit Industriestandard Footprint
  • Frequenzstabilität von ±20ppm
  • Zuverlässigkeit von über einer Milliarde Stunden MTBF (<1FIT)
  • Schockfestigkeit bis 50g
  • Erschütterungsfestigkeit bis 70g
  • Erschütterungsempfindlichkeit (g-sensitivity) bis 0,1ppb/g
  • Frequenzbereich von 1 bis 137MHZ bis auf die sechste Nachkommastelle genau
  • Einzigartige, programmierbare Ausgangstreiber-Einheit u.a. zur EMI Reduzierung
  • Versorgungsspannungsoptionen von 1,8Voder 2,5V bis 3,63V
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CompoTEK GmbH
Lindwurmstr. 97a
80337 München
Telefon: +49 (89) 544323-0
Telefax: +49 (89) 535623
http://www.compotek.de

Ansprechpartner:
Dr. Lars Binternagel
Telefon: +49 (89) 544323-20
Fax: +49 (89) 544323-21
E-Mail: lb@compotek.de
Tassilo Halt
Marketing
Telefon: +49 (89) 544323-10
Fax: +49 (89) 544323-21
E-Mail: th@compotek.de
Silke Teuven
Technical Marketing
Telefon: +49 (89) 544323-27
Fax: +49 (89) 544323-21
E-Mail: st@compotek.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.