Weidmüller Klippon® Connect – Die A-Reihe: Reihenklemmen mit neuer Angebotsstruktur: Applikationsprodukte für wiederkehrende Anwendungen

Unter dem Namen Klippon® Connect teilt Weidmüller sein Reihenklemmenangebot in Universal- und Applikationsprodukte auf. Für häufig wiederkehrende Anwendun­gen, wie beispielsweise die Signal­verdrahtung, bietet Weidmüller mit seinen Appli­kationsprodukten optimal abgestimmte Lösungen an. Die Sensor-/Aktor-Reihen­klemmen AIO ermöglicht eine hohe Verdrahtungsdichte mit bis zu vier unterschiedli­chen Potenzialen. Durch die hohe Anwendungsorientierung tragen Applikationspro­dukte maßgeblich zur Steigerung von Pro­duktivität, Effizienz und Sicherheit bei und bieten wirtschaftliche Vorteile. Anwender können sich sicher sein, dass Produkt und Applikation perfekt zusam­menpassen.

Applikation Signalverdrahtung

Die Steuerung von Arbeitsabläufen in Maschinen und Anlagen wird ständig komple­xer, deshalb überwachen immer mehr Sensoren den Fertigungsprozess. Für die Zusammenfassung und Strukturierung der Signale in engen Schaltschränken wer­den daher immer kompaktere Reihenklemmen benötigt. Verglichen mit herkömmli­chen Verdrahtungslösungen ermöglichen die Sensor-/Aktor-Reihenklemmen AIO eine hohe Verdrahtungsdichte mit bis zu vier unterschiedlichen Potenzialen auf einer Baubreite von 3,5 mm. Im Angebot befinden sich Reihenklemmen zum An­schließen von 3- bzw. 4-Leiter-Sensoren oder Aktoren mit und ohne Schutzleiteran­schluss. Massive Leiter sowie Leiter mit Aderendhülsen lassen sich direkt und ohne Werkzeug zuverlässig am Push In-Anschluss anschließen. Das Anschlusssystem ist mit farbigen Pushern ausgestattet. Jeder Leiter hat seine eigene Farbe: Plus, Minus, Signal oder PE. Das farbige Konzept vermeidet etwaige Fehlverdrahtungen, dadurch werden Installation und Wartung effizienter. Darüber hinaus verfügt jede Klemmstelle über einen Prüf- und Testabgriff. Er ermöglicht die Prüfungen der unterschiedlichen Potenziale an jeder Kontaktstelle und be­schleunigt somit Prüfarbeiten im Schaltschrank deutlich.


Zusätzliche Informationen: www.klippon-connect.com

 

 

Über Weidmüller

Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Weidmüller
Klingenbergstraße 16
32758 Detmold
Telefon: +49 (5231) 14-291401
Telefax: +49 (5231) 14-251401
http://www.weidmueller.de

Ansprechpartner:
Horst Kalla
Referent Fachpresse
Telefon: +49 (5231) 14-291190
Fax: +49 (5231) 14-291097
E-Mail: horst.kalla@weidmueller.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.