Lothar Holder ist neuer Leiter für das Geschäftsfeld „Airport Technologie“ in der Goldhofer-Firmengruppe

Die Marktbearbeitung in der Goldhofer-Firmengruppe wird zukünftig in zwei Geschäftsfeldern erfolgen: „Transport Technologie“ und „Airport Technologie“. Jedes der Geschäftsfelder ist ein eigenes Vorstandsressort. Mit dieser Maßnahme wird den sehr unterschiedlichen Marktanforderungen in den beiden Geschäftsfeldern Rechnung getragen. Durch die klare Fokussierung auf die jeweilige Kundengruppe werden sowohl in der Qualität der Kundenbetreuung wie auch in der Markterschließung nachhaltige Impulse für weiteres Wachstum in den beiden Geschäftsfeldern gesetzt.

Leiter des Geschäftsfelds „Airport Technologie“ ist seit Anfang 2017 Herr Lothar Holder als Vorstand der Goldhofer Aktiengesellschaft sowie als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Schopf Maschinenbau GmbH.

Herr Holder war viele Jahre erfolgreich in der Daimler AG in verschiedenen Funktionen im In- und Ausland tätig. Zuletzt war er in der Geschäftsführung der EvoBus GmbH (Daimler Buses) für Setra Omnibusse verantwortlich. Nach seinem Ausscheiden aus dem Daimler Konzern hat sich Herr Holder in den vergangenen drei Jahren als Geschäftsführer der in Ravensburg ansässigen Schulz Group GmbH unter anderem mit dem Auf- und Ausbau alternativer Antriebstechnologien für den Nutzfahrzeugbereich beschäftigt.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Goldhofer AG
Donaustraße 95
87700 Memmingen
Telefon: +49 8331 15-0
Telefax: +49 8331 15-239
http://www.goldhofer.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.